Blaulicht Bericht Offenburg: Fischerbach – Zeugen gesucht, Nachtragsmeldung

Fischerbach:

Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg sind nach dem Raubdelikt am frühen Sonntagmorgen weiterhin auf der Suche nach Zeugen. Den Ermittlungen zu Folge wartete das Opfer zusammen mit einem zufällig angetroffenem Mann an der Tatörtlichkeit auf ein durch diesen bestelltes Taxi, das im Anschluss gemeinsam genutzt werden sollte. Da von diesem Zeugen keinerlei Informationen vorliegen, wird dieser und weiteren Hinweisgeber gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781 21-2820 zu melden.

/rs

Fischerbach – Zeugen gesucht

Ein 21-Jähriger soll am frühen Sonntagmorgen auf einem Fahrradweg zwischen Fischerbach und Hausach Opfer einer versuchten räuberischen Erpressung geworden sein. Ersten Erkenntnissen zufolge war der junge Mann gegen 3.30 Uhr im Bereich einer Brücke unterwegs, als er von einem Unbekannten unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert worden sein soll. Ohne dem Begehren des Fremden nachzukommen, gelang dem 21-Jährigen die Flucht. Der Unbekannte soll eine schwarze Mütze, einen schwarzen Kapuzenpullover, eine Jeans sowie weiße Schuhe getragen haben. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Mögliche Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 0781 21-2820 entgegengenommen.

/ya

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5820540

Blaulicht Bericht Offenburg: Fischerbach – Zeugen gesucht, Nachtragsmeldung

Presseportal Blaulicht
×