Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl – Fahrradfahrer leicht verletzt

Kehl:

Am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr fuhr ein 57-jähriger Fahrradfahrer auf der Hauptstraße in Richtung Innnestadt und wollte einen vor ihm langsam fahrenden Seat überholen. Als er auf Höhe des Autos war, wollte dessen 58-jähriger Fahrer offenbar unvermittelt nach links in einen Hof abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Zweiradlenker kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Er soll offenbar beim Linksabbiegen weder geblinkt noch seiner Rückschaupflicht nachgekommen sein, weshalb er nun einer Anzeige entgegen sieht. Weil der Radfahrer bei unklarer Verkehrslage überholte, sieht auch er einem Bußgeld entgegen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

/ph

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5820820

Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl – Fahrradfahrer leicht verletzt

Presseportal Blaulicht
×