Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0411 –Tritte gegen den Kopf–

Bremen:

Ort: Bremen-Neustadt, OT Buntentor, Deichschartweg

Zeit: 10.07.2024, 21:10 Uhr

Am Mittwochabend wurde ein 55 Jahre alter Mann in der Neustadt zusammengeschlagen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellten Einsatzkräfte mit Hilfe von Zeugen einen 22-jährigen Tatverdächtigen. Der Verletzte musste in ein Klinikum gebracht werden.

Der 55-Jährige hielt sich gegen 21:10 Uhr im Deichschartweg auf, als er aus bisher noch ungeklärter Ursache von einem jungen Mann ins Gesicht geschlagen wurde. Der Mann stürzte von seinem Fahrrad, woraufhin der Angreifer gegen den Kopf des Bremers trat und mit der Faust weiter auf ihn einschlug. Anschließend flüchtete der Angreifer mit einer unbekannten Person in Richtung Parzellengebiet. Der 55 Jahre alte Mann musste durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Mit Hilfe von Zeugenaussagen stellten Einsatzkräfte bei anschließenden Fahndungsmaßnahmen einen 22-jährigen Tatverdächtigen. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5820803

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0411 –Tritte gegen den Kopf–

Presseportal Blaulicht
×