Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Angriff im Stadtpark

Sömmerda:

Im Stadtpark in Sömmerda wurde Mittwochabend ein Spaziergänger mit einem Pfefferspray angegriffen. Der 23-Jährige war in der Grünanlage unterwegs gewesen, als er von einem Unbekannten angsprochen wurde. Dieser fragte nach einem Feuerzeug, was der 23-Jährige verneinte. Daraufhin zog der Unbekannte ein Pfefferspray und attackierte sein Gegenüber damit. Anschließend flüchtete der Angreifer. Der Spaziergänger wurde leicht verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Die ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5821024

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Angriff im Stadtpark

×