Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Rollerfahrer missachtet rote Ampel, kollidiert mit einem Auto und verletzt sich …

Mannheim:

Ein 23-jähriger Rollerfahrer fuhr am Mittwoch gegen 23:30 Uhr auf dem Luisenring und überquerte die Kreuzung auf Höhe des MVV-Hochhauses, obwohl die Ampel, ersten Ermittlungen zu Folge, Rot zeigte. In Folge dessen kam es zur Kollision mit einem Mercedes-Benz eines 71-Jährigen. Das Auto wurde durch den Zusammenprall an der rechten Frontseite beschädigt. Der Rollerfahrer stürzte, wurde hierbei leicht verletzt und in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5821065

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Rollerfahrer missachtet rote Ampel, kollidiert mit einem Auto und verletzt sich …

Presseportal Blaulicht
×