Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Rentnerin beraubt

Apolda:

Eine 70-jährige Frau wurde gestern Nachmittag im Glockenhofcenter in Apolda beraubt. Ein unbekannter Mann griff gezielt nach dem Einkaufsbeutel in ihrer Hand und entriss ihr diesen gewaltsam. Die Rentnerin versuchte den Beutel, in dem sich ihre Geldbörse und ihr Schlüsselbund befand, noch festzuhalten, dies gelang ihr jedoch leider nicht. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Buttstädter Straße. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, 1,70 m groß, schlank, dunkle Haare und vermutlich deutsch. Bekleidet war er mit einer kurzen Hose und einem dunklen Shirt. Der Einkaufsbeutel wurde wenig später durch einen Passanten am Wegrand gefunden. Bis auf den Schlüsselbund war er allerdings leergeräumt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Apolda entgegen. (Tel.: 03644/541-0).

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5821120

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Rentnerin beraubt

Presseportal Blaulicht
×