Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Körperverletzung wegen einer Waschmaschine

Saale-Holzland-Kreis:

Eisenberg: Als Reaktion, dass ein Mann eine auf der Straße stehende Waschmaschine beschädigt haben soll, schlug ein 22-Jähriger aus Eisenberg mit einem Metallrohr auf den Kopf des Verursachers ein. Im Verlauf des Streitgespräches kommt der Bruder des Geschädigten dazu und wird von dem 22-Jährigen ebenfalls mit dem gefährlichen Werkzeug an der Hand verletzt. Der Geschädigte mit der Kopfverletzung wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Die nahm die Anzeigen wegen Gefährlicher Körperverletzung auf.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5821225

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Körperverletzung wegen einer Waschmaschine

Presseportal Blaulicht
×