Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Flüchtigen Radfahrer gesucht

Jena:

Zu einer Kollision zwischen zwei Fahrrädern ist es am Mittwochabend in der Ziegenhainer Straße gekommen. Eine 50-jährige Radfahrerin befuhr die Straße gegen 18:15 Uhr stadtauswärts als ein weiterer Radler ihren Weg kreuzte, beide zusammenstießen und zu Fall kamen. Die Frau erlitt dadurch leichte Verletzungen sowie auch Beschädigungen am ihrem Fahrrad. Der circa 50-jährige Unfallgegner stieg unmittelbar wieder auf und flüchtete vom Unfallort in Richtung Innenstadt. Die sucht nun nach dem kurzhaarigen Mann, der eine Jeanshose, ein graublaues T-Shirt und eine Sonnenbrille getragen haben soll. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Jena dankend entgegen (Tel. 03641 810, id.lpi.jena@polizei.thueringen.de, Aktenzeichen 0177992/2024).

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5821219

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Flüchtigen Radfahrer gesucht

Presseportal Blaulicht
×