Blaulicht Bericht Stuttgart: Frauen sexuell belästigt – Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest

Stuttgart-Möhringen:

Polizeibeamte haben am Mittwochabend (10.07.2024) einen 51 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einer Badelandschaft an der Plieninger Straße mehrere Frauen sexuell belästigt zu haben. Die Frauen bemerkten gegen 21.55 Uhr, wie der Tatverdächtige im textilfreien Bereich mutmaßlich onanierte und dabei die Frauen beobachtete. Die alarmierten Beamten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung von 500 Euro bezahlen bevor ihn die Beamten wieder auf freien Fuß setzten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5821260

Blaulicht Bericht Stuttgart: Frauen sexuell belästigt – Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest

Presseportal Blaulicht
×