Blaulicht Bericht Nordhausen: Evakuierung nach Gasaustritt

Sondershausen:

In der Joseph-Haydn-Straße kam es am Donnerstag gegen 09.00 Uhr zu einem umfangreichen Einsatz von Feuerwehr und . In einem Mehrfamilienhaus war Gasgeruch wahrnehmbar, sodass vorsorglich alle Bewohner evakuiert wurden. In einem benachbarten Kindergarten musste teilweise Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Bei den intensiven Prüfungen, woher der Geruch stammt, konnte festgestellt werden, dass mehrere Kartuschen eines Campinggaskochers unsachgemäß gelagert wurden und hierdurch der Gasaustritt zustande kam. Nach der intensiven Belüftung durch die Feuerwehr bestand gegen 10.00 Uhr keine Gefahr mehr und die evakuierten Personen konnten zurück in ihre Wohnungen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5821351

Blaulicht Bericht Nordhausen: Evakuierung nach Gasaustritt

Presseportal Blaulicht
×