Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Ladendiebe mit neuer Kleidung

Erfurt:

Zwei Ladendiebe packten sich Donnerstagabend in einem Supermarkt in Erfurt die Taschen voll und flüchteten. Die beiden Unbekannten hatten das Geschäft in der Andreasvorstadt betreten und machten sich auf Beutezug. Einer der beiden steckte mehrere Kleidungsstücke in einen Rucksack, während sein Komplize Schmiere stand. Nachdem die Tasche mit Kleidung im Wert von fast 130 Euro bestückt war, verließen sie ohne zu bezahlen das Geschäft. Beim Verlassen wurden die Langfinger von zwei Mitarbeitern angesprochen. Die Diebe bedrohten die Mitarbeiter und flüchteten mit ihrer Beute. Die ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5821577

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Ladendiebe mit neuer Kleidung

×