Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe Ludwigshafen am Rhein – Betrüger nach “Schockanruf” in Untersuchungshaft

Karlsruhe:

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Ein mutmaßlicher Betrüger ist am Mittwochabend in Ludwigshafen am Rhein vorläufig festgenommen worden und befindet sich mittlerweile auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetruges in Untersuchungshaft.

Der 23-jährige kosovarische Staatsangehörige geriet nach einem Betrugsversuch am Mittwochmittag in den Fokus der Kriminalpolizei Karlsruhe. Gegen 14:00 Uhr erhielt ein Ehepaar aus Karlsruhe-Mühlburg einen Anruf von ihrer vermeintlichen Tochter. Die Stimme am Telefon weinte und schluchzte in den Lautsprecher und gab an einen schweren Verkehrsunfall verursacht zu haben. Im weiteren Verlauf übernahm ein vermeintlicher Kriminalbeamter das Gespräch und forderte zur Abwendung einer Haftstrafe eine Kautionszahlung in Höhe von 45.000 Euro.

Die 76-Jährige und der 79-Jährige durchschauten die Masche der Betrüger und informierten die richtige . Im Rahmen einer fingierten Geldpaketübergabe nahmen die alarmierten Polizeikräfte einen 23-Jährigen in Ludwigshafen am Rhein fest. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Beweismittel sichergestellt. Inwiefern der Beschuldigte für weitere Taten verantwortlich ist, ist nun Teil der laufenden Ermittlungen.

Manuel Graulich, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Steffen Schulte, Polizeipräsidium Karlsruhe

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: +49 (0721) 666 – 1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5821626

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe  Ludwigshafen am Rhein – Betrüger nach “Schockanruf” in Untersuchungshaft

Presseportal Blaulicht
×