Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Auseinandersetzung in der Carl-Benz-Straße (11.07.2024)

Singen:

Am Donnerstagabend ist es auf der Carl-Benz-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Gegen 18.15 Uhr teilten Passanten mit, dass auf Höhe der Hausnummer 19 zwei Personengruppen mit jeweils vier Männern aufeinander losgehen. Vor Ort trafen die Beamten auf zwei verletzte Männer im Alter von 39 und 32 Jahren, die zuvor mit vier weiteren Männern aneinandergeraten waren die jedoch anschließend flüchteten. Im Zuge der Schlägerei, bei der auch ein Schlagstock und Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein sollen, beschädigten sie außerdem drei in der Nähe geparkte Autos.

Die ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen der Auseinandersetzung sich unter der Tel. 07731 888-0, beim Polizeirevier Singen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5822044

Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Auseinandersetzung in der Carl-Benz-Straße (11.07.2024)

Presseportal Blaulicht
×