Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Unfall mit Einsatzfahrzeug

Jena:

Während einer Blaulichtfahrt eines Krankenwagens querte am Donnerstagabend plötzlich ein Radfahrer die Straße. Der Radler überfuhr die Stadtrodaer Straße in Höhe Lobeda-Altstadt an einer Ampel, die für ihn jedoch rot zeigte. Der Rettungswagen fuhr mit Blaulicht und Martinshorn stadtauswärts und konnte eine Kollision mit dem querenden Verkehrsteilnehmer nicht verhindern. Durch die Kollision wurde der 85-Jährige Radfahrer so stark verletzt, dass er vor Ort reanimiert werden musste. Ein angeforderter Rettungswagen hat den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste durch die für eine Stunde voll gesperrt werden. Zur Unterstützung der polizeilichen Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger angefordert.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5822092

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Unfall mit Einsatzfahrzeug

×