Blaulicht Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Bagger bleibt mit Schaufel in Tiefgarageneinfahrt hängen

Freiburg:

Am Donnerstag, 11.07.2024, kurz nach 11.00 Uhr, blieb ein Bagger mit der nach oben gerichteten Schaufel in einer Tiefgarageneinfahrt hängen. Der 24-jährige Fahrer wollte mit dem Bagger von der Basler Straße in die Tiefgarage einfahren und vergaß wohl die Schaufel abzusenken. Die Schaufel blieb an der 2,05 Meter hohen Einfahrt hängen und der Bagger verkeilte sich in der Einfahrt. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, nahm aber vor Ort keine medizinische Hilfe in Anspruch. Eine Schadenshöhe ist hier noch nicht bekannt.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5822074

Blaulicht Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Bagger bleibt mit Schaufel in Tiefgarageneinfahrt hängen

Presseportal Blaulicht
×