Blaulicht Bericht Nordhausen: Mann entblößt Unterleib vor Einkaufszentrum – Zeugen gesucht

Nordhausen:

Beamten des Inspektionsdienstes Nordhausen kamen am Freitagvormittag am Pferdemarkt zum Einsatz. Bürger teilten der mit, dass sich in dem Bereich des dortigen Einkaufszentrums eine männliche Person mehrfach den Unterleib vor Passanten, unter denen auch Kindern waren, entkleidet hatte, sodass sein Genital zu sehen war. Eingesetzte Polizeibeamte stellten den augenscheinlich verwahrlosten 57-jährigen Mann am Tatort fest und leiteten strafrechtliche Maßnahmen wegen des Verdachts der strafbewährten exhibitionistischen Handlungen ein.´

Im Zuge der Ermittlungen werden dringend Zeugen des Vorfalls gesucht, die den Täter bei der Tathandlung gesehen haben und somit als Geschädigte der vorliegenden Straftat in Betracht kommen. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03631/960 zu melden.

Aktenzeichen: 0179707

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5822176

Blaulicht Bericht Nordhausen: Mann entblößt Unterleib vor Einkaufszentrum – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×