Blaulicht Bericht Gotha: Kollision auf Kreuzung mit zwei Leichtverletzten

Wandersleben – Landkreis Gotha:

Aufgrund einer missachteten Vorfahrt kollidierten am Freitagmittag gegen 13:00 Uhr auf der Kreuzung von der Schulstraße und Menantesstraße zwei Pkw VW. Ein aus Richtung Seebergen kommender 75-Jähriger beabsichtigte an der Kreuzung seine Fahrt geradeaus in Richtung Mühlberg fortzusetzen, als er den auf der Menantesstraße und damit vorfahrtsberechtigten 34-Jährigen übersah. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ihre Pkw VW waren beide nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. (ml)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5822755

Blaulicht Bericht Gotha: Kollision auf Kreuzung mit zwei Leichtverletzten

×