Blaulicht Bericht Nordhausen: Schwere Verletzungen nach Fahrradsturz

Niederdorla:

Einen Radweg zwischen Niederdorla und Seebach befuhr eine Gruppe Radfahrer am Sonntagabend. In Folge eines Fahrmanövers zur Kollision zweier Radfahrerinnen aus der Gruppe. Hierdurch stürzte eine 66-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme konnte zudem festgestellt werden, dass die Verunfallte unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Neben der Behandlung in einem Klinikum wurde von der Fahrradfahrerin eine Blutprobe zur genauen Bestimmung der Alkoholkonzentration im Blut entnommen. Beamte der Polizeiinspektion Unstrut-Hainich nahmen die Ermittlungen zum und der Trunkenheit im Straßenverkehr auf.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5823182

Blaulicht Bericht Nordhausen: Schwere Verletzungen nach Fahrradsturz

Presseportal Blaulicht
×