Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Unbekannte greifen 13-Jährige an – Polizei sucht Zeugen …

Singen:

Unbekannte haben am Freitagmorgen auf der Straße “Lindenhain” ein junges Mädchen angegriffen und geschlagen. Gegen 07.45 Uhr fuhr eine 13-Jährige mit dem Rad auf dem Kiesweg an der Aach, musste dann jedoch anhalten, nachdem die Kette abgesprungen war. In der Folge hielt sie plötzlich ein unbekannter Mann von hinten fest während ihr ein zweiter mehrfach in den Bauch schlug und sie beleidigte. Anschließend schubsten die Unbekannten das Mädchen in die Wiese ehe sie in Richtung der Wohnhäuser davonrannten. Die 13-Jährige erlitt leichte Verletzungen, eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich.

Zu den beiden unbekannten Männern liegt folgende Beschreibung vor:

Person 1 (der, der schlug): etwa 18-20 Jahre alt, ungefähr 180-185 Zentimeter groß, kräftige Statur, schwarze, lockige Haare, leichten, schwarzen 3-Tagebart und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer Kapuze über dem Kopf und einer dunklen Jacke und dunkler, langer Hose.

Person 2 (der, der festhielt): dunkel gekleidet, trug eine Kapuze.

Die bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Tel. 07731 888-0, beim Polizeirevier Singen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5823283

Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Unbekannte greifen 13-Jährige an – Polizei sucht Zeugen …

Presseportal Blaulicht
×