Blaulicht Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Einbruch in Schule und Einbruchsversuche – Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg:

In WT-Waldshut kam es über das Wochenende, 12.-15.07.2024, zu einem Einbruch in eine Schule in der Friedrichstraße und zu vier Einbruchsversuchen in und an einem Gebäudekomplex auf dem Viehmarktplatz. Brachial gingen der oder die Einbrecher in dem Schulgebäude vor. Eine Vielzahl von verschlossenen Schränken und Rollcontainer wurden gewaltsam geöffnet, auch an einem Tresor machten sich die Unbekannten zu schaffen. Ein bislang noch nicht genau bezifferbarer Bargeldbetrag wurde erbeutet. In insgesamt vier Büro- und Verkaufsräumlichkeiten am Viehmarktplatz wurde ebenfalls versucht, gewaltsam einzudringen. In diesen Fällen scheiterten die Unbekannten und gelangten nicht in die Räumlichkeiten. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8316-0.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5823549

Blaulicht Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Einbruch in Schule und Einbruchsversuche – Polizei bittet um Hinweise!

×