Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Pkw in Degerfelden aufgebrochen

Freiburg:

Am Sonntag, 14.07.2024, in dem Zeitraum zwischen 02.30 Uhr bis 08.30 Uhr, warf ein Unbekannter in der Straße “In den Grundmatten” die Heckscheibe eines geparkten Pkws ein und entwendete aus dem Fahrzeuginneren eine Geldkassette mit Münzgeld.

Noch eine Empfehlung der Polizei:

Jeder kann sich schon durch einfache Maßnahmen vor Langfingern schützen. Die beste Strategie ist bewusstes Verhalten – einfach den Wagen selber ausräumen, bevor es andere tun! Wertsachen mitnehmen! Fahrzeug abschließen!

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5823498

Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Pkw in Degerfelden aufgebrochen

Presseportal Blaulicht
×