Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg-Altstadt: Fahrradfahrerin von LKW erfasst und schwer verletzt

Freiburg:

Freiburg-Altstadt: Am Montag, 15.07.2024, gegen 10:40 Uhr befuhr eine 71-jährige Fahrradfahrerin die Unterführung vom Karlsbau kommend in Richtung Karlstraße. Bei der Überquerung der Furt über den Leopoldring kam es nach derzeitigem Kenntnisstand zu einer Kollision mit einem auf dem Leopoldring in östliche Richtung fahrenden LKW. Die Frau stürzte hierdurch, wurde mit dem Fahrrad unter dem LKW eingeklemmt und mitgeschleppt. Passanten konnten den LKW-Fahrer in der Folge auf den Umstand aufmerksam machen und anhalten. Die Fahrradfahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 0761 882-3100 zu melden.

js

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Johannes Saiger
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5823753

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg-Altstadt: Fahrradfahrerin von LKW erfasst und schwer verletzt

×