Blaulicht Bericht Konstanz: (Blumberg Schwarzwald-Baar-Kreis) Nachtrag zur Meldung mit verletztem Pferd

Blumberg / Schwarzwald-Baar-Kreis:

Im Rahmen der laufenden Ermittlungen wurde ein Video ausgewertet, welches den betroffenen Bereich des Stalls aufzeichnet. Auf diesem Video ist zu sehen, dass das verletzte Pferd von einem anderen Pferd getreten wird. Danach drehte es sich ruckartig weg und verletzte sich an einem Trapezblech selbst.

Es liegt somit keine Straftat vor.

Pressemitteilung vom 12.07.2024, 11:18 Uhr

POL-KN: (Blumberg

Schwarzwald-Baar-Kreis) Unbekannter verletzt Pferd – sucht Zeugen (10.07.2024 – 11.07.2024)

Im Zeitraum von Mittwoch, 18:30 Uhr auf Donnerstag, 07:45 Uhr ist ein Pferd von einem Unbekannten in einem Stall in der Bachstraße im Stadtteil Riedböhringen verletzt worden. Eine 39-Jährige entdeckte am Donnerstagmorgen eine Schnittverletzung an ihrem Pferd, die durch einen Tierarzt versorgt werden musste. Lebensgefahr bestand für das 35 Jahre alte Pony nicht. Wie der Unbekannte sich Zugang zum Stall verschafft hat, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei in Blumberg hat die Ermittlungen wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz aufgenommen und bittet Personen, die im Bereich des Stalls verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07720 / 419098 zu melden.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Marcel Ferraro

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1013
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5824132

Blaulicht Bericht Konstanz: (Blumberg  Schwarzwald-Baar-Kreis) Nachtrag zur Meldung mit verletztem Pferd

Presseportal Blaulicht
×