Blaulicht Bericht Konstanz: (Tuttlingen) Polizei nimmt Exhibitionist fest (15.07.2024)

Tuttlingen:

Ein junger Mann hat sich in den frühen Morgenstunden des Montags im Bereich des “Umläufle” vor einer vierköpfigen Personengruppe entblößt und sich anschließend selbst befriedigt. Die zwei jungen Frauen und zwei jungen Männer hielten sich am Donauufer auf Höhe des Poststegs auf, als der 20-Jährige auf ihrer Höhe stehenblieb, Blickkontakt suchte, seine Hose dabei öffnete und sich in der Folge selbst befriedigte. Die Personengruppe verließ daraufhin das Donauufer und verständigte die . Aufgrund der detaillierten Personenbeschreibung der Geschädigten konnte der Tatverdächtige zu einem späteren Zeitpunkt von den Beamten des Polizeireviers Tuttlingen im Bereich der Postbank erkannt und vorläufig festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf die Straße entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen seines Verhaltens.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5824351

Blaulicht Bericht Konstanz: (Tuttlingen) Polizei nimmt Exhibitionist fest (15.07.2024)

Presseportal Blaulicht
×