Blaulicht Bericht Offenburg: Lahr – Zweiradfahrer geflüchtet und ermittelt

Lahr:

Ein mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehender 16 Jahre alter Fahrer eines Kraftrades hat am Dienstag im Bereich der Bushaltestelle Dammenmühle bei einem Überholmanöver einen entgegenkommenden Pkw gestreift. Der Jugendliche wollte kurz nach 18 Uhr ein vor ihm fahrendes Auto überholen und stieß beim Ausscheren mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden VW zusammen. Teile des Spiegels flogen durch das geöffnete Fenster in den Innenraum des Caddy und verletzten die 49-jährige Fahrerin leicht. Der junge Mann flüchtete anschließend von der Unfallstelle konnte jedoch im Rahmen der polizeilichen Fahndung ermittelt werden. Da er mutmaßlich unter dem Einfluss von Drogen stand wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro, am Zweirad in Höhe von ungefähr 500 Euro.

/vo

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5824732

Blaulicht Bericht Offenburg: Lahr – Zweiradfahrer geflüchtet und ermittelt

Presseportal Blaulicht
×