Blaulicht Bericht Hamburg: 240718-1 Vermisstenfahndung nach 75-jährigem Mann aus Hamburg-Dulsberg

Blaulicht Bericht Hamburg: 240718-1 Vermisstenfahndung nach 75-jährigem Mann aus Hamburg-Dulsberg

Hamburg:

Zeit: Seit 16.07.2024, 15:00 Uhr

Ort: Hamburg-Dulsberg, Nordschleswiger Straße

Mit Hilfe der Veröffentlichung von Lichtbildern sucht die öffentlich nach dem 75 Jahre alten Aleksandr Simakov und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Den bisherigen Erkenntnissen des Landeskriminalamtes (LKA 151) zufolge verließ der 75-Jährige am vergangenen Dienstagnachmittag seine Wohnung und ist seitdem unbekannten Aufenthaltes. Da Herr Simakov orientierungslos ist und die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zu seinem Auffinden geführt haben, wurde eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

– 161 cm groß

– kräftige Statur

– kurze, graue Haare

– bekleidet mit einem dunkelblauen Hemd, schwarzer Jeans und

schwarz-weißen Schuhen

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes geben können, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der oder bei einer Polizeidienststelle zu melden. Sollten Sie den Vermissten sehen, melden Sie sich bitte direkt beim polizeilichen Notruf unter 110.

Schl.

Kontakt

Newsroom: Polizei Hamburg
Rückfragen an:

Polizei Hamburg
Patrick Schlüse
Telefon: 040 4286-56215
E-Mail: patrick.schluese@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Bildquelle: Verm2
Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5825410
Presseportal Blaulicht
×