Blaulicht Bericht Mannheim: Heidelberg: Täter festgenommen nach Angriff mit Glasflasche auf den Kopf

Heidelberg:

Am Donnerstag gerieten zwei Männer gegen 15:30 Uhr in der Nadlerstraße in einen zunächst verbalen Streit. Im weiteren Verlauf griff der 37-Jährige den 58-Jährigen an und schlug ihm mit einer Glasflasche gegen den Kopf.

Eine Polizeistreife konnte den 37-jährigen Tatverdächtigen noch im Bereich der Nadlerstraße festnehmen.

Während der polizeilichen Maßnahmen bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann. Eine Atemalkoholkontrolle bestätigte den Verdacht. Der 37-Jährige war alkoholisiert mit einem Wert von knapp einem Promille. Außerdem war dieser im Besitz von Amphetamin, welches sichergestellt wurde. Im Anschluss wurde ihm ein Platzverweis ausgesprochen, woraufhin er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde.

Der Geschädigte wurde bei dem Angriff am Kopf verletzt und in einem Krankenhaus medizinisch erstversorgt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen einer gefährlichen Körperverletzung und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5826360

Blaulicht Bericht Mannheim: Heidelberg: Täter festgenommen nach Angriff mit Glasflasche auf den Kopf

Presseportal Blaulicht
×