Blaulicht Bericht Konstanz: (Engen Lkr. Konstanz) Unfallflucht an der Autobahnanschlussstelle Engen- Zeugen gesucht …

Engen:

Die sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagnachmittag auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Engen ereignet hat. Gegen 16.15 Uhr fuhr ein unbekannter Autofahrer die Abfahrt der A 81 und ordnete sich an der Einmündung zur Bundesstraße 491 nach links in Richtung Aach ein. Eine 48-Jährige mit einem weißen Fiat fuhr ebenfalls die Abfahrt ab und ordnete sich als Rechtsabbiegerin in Richtung Engen ein. Als die Fiat-Fahrerin losfuhr, bog der Unbekannte unvermittelt von der Linksabbiegespur nach rechts in Richtung Engen ab. Die 48-Jährige kann noch rechtzeitig bremsen und einen mit dem querenden Auto verhindern, jedoch ein dahinterfahrender 23-jährigen Mercedes Sprinter-Fahrer erkannte dies zu spät und prallte in das Heck des Fiat. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt in Richtung Engen unvermittelt fort, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern. An dem Fiat entstand durch den Zusammenstoß Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro und am Sprinter von etwa 1.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07733 9960-0 an die Verkehrspolizei Mühlhausen-Ehingen zu wenden.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5826855

Blaulicht Bericht Konstanz: (Engen Lkr. Konstanz) Unfallflucht an der Autobahnanschlussstelle Engen- Zeugen gesucht …

Presseportal Blaulicht
×