Blaulicht Bericht Freiburg: Korrektur zu Grenzach-Wyhlen: Fahrräder am Bahnhof mutwillig demoliert – Tatverdächtiger …

Freiburg:

Tatörtlichkeit war der Bahnhof in Grenzach.

Korrigierte Meldung:

Am Freitag, 19.07.2024, gegen 12:45 Uhr, soll ein Mann am Bahnhof in Grenzach mehrere Fahrräder mutwillig demoliert haben. Zeugen verständigten die . Noch am Bahnhof konnte ein 39-jähriger, mutmaßlich stark alkoholisierter Tatverdächtiger angetroffen werden. Insgesamt wurden am dortigen Fahrradabstellplatz fünf beschädigte Fahrräder festgestellt, drei Mountainbikes und zwei Herrenräder. Zeugen und die Besitzer dieser Räder werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Grenzach-Wyhlen (Tel. 07624 9890-0) oder beim Polizeirevier in Rheinfelden (Tel. 07623 7404-0) zu melden.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5826886

Blaulicht Bericht Freiburg: Korrektur zu Grenzach-Wyhlen: Fahrräder am Bahnhof mutwillig demoliert – Tatverdächtiger …

Presseportal Blaulicht
×