Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: Verkehrsunfall zwischen Lkw und Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

Freiburg:

Bereits am Dienstag, 16. Juli 2024, ereignete sich in Freiburg ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Fahrradfahrer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 47-jähriger Lkw-Fahrer gegen 11:45 Uhr auf der Günterstalstraße in Richtung Kaiserbrücke unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Urachstraße übersah er offenbar einen vor ihm fahrenden 61-jährigen Radfahrer, der in der Folge von dem Lkw erfasst wurde.

Der Radfahrer zog sich bei dem leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Untersuchung in eine Klinik transportiert. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761/882-3100) hat den Unfall aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise geben können.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Sascha Bäuerle
Tel.: +49 761 882-1014

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5828076

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: Verkehrsunfall zwischen Lkw und Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×