Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Zu viel zum Fahren

Saale-Holzland-Kreis:

Kahla: Ein 46-jähriger Fahrer eines E-Scooters hatte vor Fahrtantritt zu viel getankt. Beamten fiel der Mann im Stadtgebiet auf, da sich an seinem Gefährt kein Versicherungskennzeichen befand. Bei der anschließenden Kontrolle war das aber nicht der einzige Verstoß. Der Mann beatmete das testgerät mit fast 1,3 Promille und war somit absolut fahruntauglich. Eine Blutentnahme sowie die Anzeigenfertigung waren die logischen Konsequenzen.

Kontakt

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5828301

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Zu viel zum Fahren

Presseportal Blaulicht
×