Blaulicht Bericht Stuttgart: 17-Jährigen sexuell bedrängt – Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

Stuttgart-Mitte:

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Samstag (20.07.2024) einen 36 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen 17-Jährigen sexuell bedrängt zu haben.

Der 17-Jährige nutzte gegen 00.30 Uhr eine öffentliche Toilette in der Klett-Passage, als der 36-Jährige die nicht verschließbare Kabinentür öffnete und ihn an der Hüfte berührt haben soll. Der 17-Jährige erkannte den Tatverdächtigen kurz darauf im Bereich des Polizeipostens wieder, wo ihn Polizeibeamte vorläufig festnahmen. Die Beamten setzten den 36-Jährigen nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5828384

Blaulicht Bericht Stuttgart: 17-Jährigen sexuell bedrängt – Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

Presseportal Blaulicht
×