Blaulicht Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Auseinandersetzung am Busbahnhof

Freiburg:

In der Nacht auf Dienstag, 23.07.2024, gegen 02:00 Uhr, kam es am Busbahnhof in WT-Waldshut zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Mindestens vier Männer im Alter zwischen 22 und 29 Jahren dürften daran beteiligt gewesen sein und wurden verletzt. Zwei davon mussten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Herumliegende Steine und Scherben ließen auf die Tätlichkeiten schließen. Auch Pfefferspray dürfte zum Einsatz gekommen sein. Alle Beteiligten waren mutmaßlich alkoholisiert.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5828962

Blaulicht Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Auseinandersetzung am Busbahnhof

Presseportal Blaulicht
×