Blaulicht Bericht Nürnberg: (789) Zapfsäule an Tankstelle beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Nürnberg:

Am Samstagnachmittag (20.07.2024) beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer eine Zapfanlage an einer Tankstelle im Nürnberger Stadtteil Mühlhof. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet um Hinweise.

Die Beschädigung der Zapfsäule an der Tankstelle in der Mühlhofer Hauptstraße war gegen 15:45 Uhr festgestellt worden. Offenbar hatte ein Verkehrsteilnehmer die Zapfpistole vom Schlauch der betroffenen Zapfsäule gerissen und war anschließend weitergefahren. Der entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei Nürnberg hat aufgrund der Beschädigung Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 6583 – 1530 mit der in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Michael Konrad / mc

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5829633

Blaulicht Bericht Nürnberg: (789) Zapfsäule an Tankstelle beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht
×