Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl – Zeugen nach Diebstahl gesucht

Kehl:

Opfer eines Diebstahls wurde am Mittwochmorgen eine Seniorin in der Schwimmbadstraße. Nach ersten Erkenntnissen wurde die ältere Dame gegen 9 Uhr beim Abstellen ihres Pkws auf einem Parkplatz am Tennisplatz von einer jungen Frau angesprochen. Eine zweite, ältere Frau saß offenbar auf dem Bürgersteig in unmittelbarer Nähe. Nach einem kurzen Gespräch verließen die zwei Unbekannten die Örtlichkeit. Als die BMW-Fahrerin nach circa einer Stunde zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ihre Handtasche fehlte. Offenbar hatten die beiden Damen zuvor während des Ablenkungsmanövers die Tasche der Seniorin an sich genommen. Bei den Unbekannten soll es sich um eine 20 bis 25 Jahre alte, schlanke, etwa 160 Zentimeter große Frau mit gebrochener deutscher Sprache handeln. Bei der zweiten Person soll es sich um eine 50 bis 60 Jahre alte, schlanke, etwa 170 Zentimeter große Frau mit einer unbekannten ausländischen Sprache handeln. Beide Frauen trugen der Beschreibung zufolge ein schwarzes Gewand. Zeugen, die verdächtige Personen beobachten konnten und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07851 893-0 zu melden. /al

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5830507

Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl – Zeugen nach Diebstahl gesucht

Presseportal Blaulicht
×