Nachrichten PNews: Merkel muss beim Ministerratstreffen in Frankreich …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Merkel muss beim Ministerratstreffen in Frankreich …

Presseportal.de
2 min

Berlin (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Deutsche Umwelthilfe fordert Kanzlerin auf, nach G20-Gipfel mit Frankreich ihre Hausaufgaben zu machen und ein europaweites Signal für einen Preis auf Treibhausgasemissionen auszusenden

Kurz nach dem G20-Gipfel trifft Kanzlerin Angela Merkel heute beim deutsch-französischen Ministerratstreffen in Paris auf Staatspräsident Emmanuel Macron. Auf der Agenda steht auch die Zusammenarbeit bei der Umwelt- und Klimapolitik. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert Kanzlerin Merkel auf, für den Klimaschutz Nägel mit Köpfen zu machen und sich mit Macron für einen europaweiten CO2-Preis außerhalb des bestehenden Emissionshandels einzusetzen.

Dazu Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer der DUH: „In Hamburg haben sich vergangenes Wochenende mit Ausnahme der USA alle 19 Staaten der G20 zu den Klimazielen von Paris bekannt. Jetzt müssen Merkel und Macron den Geist vom Hamburg nutzen und mit einem europaweiten CO2-Mindestpreis konkrete Schritte für den Klimaschutz einleiten.“ Von der deutsch-französischen Achse könne ein Signal für ganz Europa ausgehen, so Müller-Kraenner weiter.

Die DUH fordert, dass auch Branchen und Sektoren, die bisher noch unentgeltlich Treibhausgase emittieren können, beim Klimaschutz zur Verantwortung gezogen werden. Denn der Anteil der CO2-Emissionen, die nicht vom Emissionshandel erfasst werden, liegt derzeit bei 55 Prozent. Das Klimaziel von Paris, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen, wird jedoch nur erreicht werden, wenn auch diese Emissionen angegangen werden. Ein CO2-Preis würde eine Steuerungswirkung hin zu erneuerbaren Energien auslösen.

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/22521/3683582
Newsroom:Deutsche Umwelthilfe e.V.
Pressekontakt:Sascha Müller-Kraenner
Bundesgeschäftsführer
0160 90354509
mueller-kraenner@duh.de

DUH-Pressestelle:
Andrea Kuper
Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20
presse@duh.de
www.duh.de
www.twitter.com/umwelthilfe
www.facebook.com/umwelthilfe

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: #FelixFragt: YouTube-Star checkt fürs ZDF Deutschland vor … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Welche Probleme brennen jungen Menschen vor der Bundestagswahl im September besonders unter den Nägeln? Was erwarten sie von der Politik? Und wie steht es um ihr eigenes Engagement? Diesen und vielen weiteren Fragen geht YouTube-Star Felix von der Laden nach. Für das ZDF reist er als Reporter durch Deutschland, um die politische Stimmung aus Sicht von Jung- und Erstwählern zu erkunden. Im Mai hatte Felix von der Laden seine Millionen Jugendliche umfassende Community aufgefordert, ihm zu schreiben: "Was ärgert euch? Was nervt euch? Wovor hab...
News: NexWafe GmbH schließt Finanzierung in … Freiburg, Deutschland (ots/PRNewswire) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Neue Finanzierung für 5 MW EpiWafer-Produktion der NexWafe GmbHNexWafe GmbH, ein Spin-off des Fraunhofer ISE, das eine bahnbrechende Technologie zur epitaktischen Herstellung von Siliziumwafern für Photovoltaik kommerzialisiert, gab heute den Abschluss einer Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Euro bekannt. Die Runde wurde von Saudi Aramco Energy Ventures (SAEV) geleitet. Weiterhin investieren der von der Wermuth Asset Management GmbH (WAM) beratene Green Gateway Fund 2 (GGF2), und der bestehende Inves...
News: Reinhold Messner: „Die FPÖ will … Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die Südtrioler Bergsteiger-Legende Reinhold Messner sorgt sich um den Einfluss der rechtspopulistischen österreichischen Partei FPÖ in seiner Heimat. "Ich habe Sorge, dass die FPÖ, die aus meiner Sicht weiter rechts steht als die AfD in Deutschland, Unfrieden nach Südtirol bringen will. Da gibt es Stimmen bei der FPÖ, die sagen, alle Südtiroler sollen einen österreichischen Pass bekommen und Doppelstaatsbürger werden. Dann würde es das Land wieder zerreißen, weil die italienischen Südtiroler den österreichischen Pass natürlich ni...
News: zu Kenia, Ruanda, Kongo Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Kenia erschüttert, Ruanda atmet auf, Kongo streikt: Drei für die Entwicklung von Demokratie in Afrika wichtige Schlüsselstaaten zeigen in diesen Tagen, wie brandgefährlich dort Wahlen immer noch sind. Am Dienstag haben die Kenianer in einem zunächst friedlichen Wahlgang Präsident Uhura Kenyatta wiedergewählt. Internationale Beobachter von John Kerry bis David McAllister bescheinigen korrekte Abläufe. Dennoch glaubt sich die Opposition um den Sieg betrogen. Der mit knapp 45 Prozent unterlegene Herausforderer Raila Odinga behauptet...
News: „hart aber fair“ am Montag, 21. … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Im Anschluss an die Dokumentation "Unsere Mutter Diana - Ihr Leben und ihr Vermächtnis" Moderation: Frank PlasbergDas Thema: Faszination Adel - wie wichtig sind Geld und Herkunft für den Erfolg? Die Gäste: - Katarina Barley (SPD, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) - Eduard Prinz von Anhalt (Oberhaupt des Hauses Anhalt-Askanien) - Prof. Michael Hartmann (Soziologe und Elitenforscher) - Mareile Höppner (Moderatorin des ARD-Magazins "Brisant" und Adelsexpertin) - Christian von Stetten (CDU, Mittelstandspolit...
Nachrichten PNews: Einladung zur Pressekonferenz der Bundesärztekammer am … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Liebe Kolleginnen und Kollegen, die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs steht unmittelbar bevor. Wie fällt die Bilanz nach fast vier Jahren schwarz-roter Gesundheitspolitik aus und welche Reformen muss die neue Bundesregierung aus ärztlicher Sicht dringend angehen? Mit diesen und vielen weiteren gesundheits- und sozialpolitischen Fragen wird sich der 120. Deutsche Ärztetag befassen, der vom 23. bis 26. Mai 2017 in Freiburg tagt. Neben wichtigen berufspolitischen Themen wie der Novelle der (Muster-) Weiterbildungsordnung und der Neufassun...
Nachrichten Heute News: Rückenleiden sorgen für viele … Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die Zahl der Krankheitstage bei den Beschäftigten in Ostwestfalen-Lippe ist noch immer zu hoch. Diesen Schluss kann man aus den Zahlen ableiten, die die AOK Nordwest vorlegt. Danach war 2016 jeder der rund 285.000 versicherten Erwerbstätigen dieser Krankenkasse durchschnittlich an 21,1 Tagen krankgeschrieben. Das entspricht in etwa einem kompletten Arbeitsmonat. Allein diese Zahl verdeutlicht, dass im Bereich betrieblicher Gesundheit noch viel zu tun ist. Dies gilt umso mehr, als der Krankenstand mit 5,8 Prozent in Ostwestfalen-L...
Nachrichten PNews: LONGi hat dank Auslandsengagement und Führungsinitiative … Shanghai (ots/PRNewswire) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: LONGi ist einer der Top-Runner im globalen Mono-Markt und verfügt über eine starke ausländische Marktpräsenz, die sich auf die Formel "Handel und Investitionen" (Trade+Investment), etliche erstklassige Kerntechnologien und weitere Wettbewerbsvorteile gründet, was große Anerkennung beim Expertengremium fand. Das Unternehmen hat mit Bravour die erste Runde der "China's Global Top Runner in Renewable Energy"-Liste gemeistert. Das Motto "Rooted in China, serve the world" (Festverwurzelt von China aus der ganzen Welt dienen) war im...
News: Dringend reformbedürftig Hagen (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Deutschland, Steuern, einfach - die Begriffskette scheint nicht zusammenzupassen. Ein schönes Beispiel ist hierfür die Mehrwertsteuer, die vor 50 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Sie sollte das bisherige System der "Allphasen-Brutto-Umsatzsteuer" vereinfachen. Und natürlich auch gerecht sein. Dafür wurde der ermäßigte Satz von fünf Prozent gegenüber dem vollen von zehn Prozent eingeführt. Die Grundversorgung eines jeden sollte erschwinglich bleiben. Was aber gehört zum Grundbedarf? Die Beispiele an absurden Ermäßigungen sind inzwi...
News: Verbraucherrechtsexperte will … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Nach dem Diesel-Gipfel kritisiert der Verbraucherrechtsexperte Gerrit Cegielka fehlende Rechtssicherheit für die Fahrer und Besitzer von Dieselfahrzeugen. "Den betroffenen Verbrauchern bleibt die Entscheidung, entweder den Software-Updates zu vertrauen, oder aber den Rechtsweg zu beschreiten", schreibt der bei der Verbraucherzentrale Bremen tätige Jurist in einem Gastbeitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe). Eine rechtsverbindliche Klärung der technischen Sachverhalte und der Rechtsfol...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.