News: Gegen Hass und Rassismus im Bundestag: …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

News: Gegen Hass und Rassismus im Bundestag: …

Presseportal.de
3 min

Berlin (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Am 24. Oktober werden Rechtsextreme und Rassisten auf den Stühlen des Bundestags Platz nehmen, als Mitglieder der neuen AfD Fraktion. Zwei Tage zuvor, am Sonntag, 22.10., wird ein breites Bündnis unter dem Motto: „Gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ im Regierungsviertel demonstrieren.

Die Veranstalter, zu denen auch Campact, Avaaz und Interkultureller Frieden e.V. gehören, erwarten mehrere tausend Teilnehmer. Culcha Candela werden neben anderen Musikern auf der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor spielen. Auch der DGB und die Amadeu Antonio Stiftung unterstützen die Demonstration. Bis Dienstag zeigten sich über 11.000 Menschen auf Facebook an der Demonstration interessiert oder haben ihr Kommen zugesagt.

Die Idee zur Aktion hatte Ali Can, 23-jähriger Lehramtsstudent, der durch seine Gespräche mit Pegida-Anhängern und durch die „Hotline für besorgte Bürger“ bekannt wurde. Ali Can sagt: „Ich kam mit zwei Jahren als Asylbewerber nach Deutschland, ich habe meine Heimat hier gefunden. Im September habe ich zum ersten Mal gewählt. Am Wahlabend war ich geschockt – deswegen organisiere ich diese Großdemo vor dem Reichstag und hoffe, dass viele tausende mit mir für ein vielfältiges und weltoffenes Deutschland demonstrieren.“

Die Organisatoren schreiben im Aufruf: „Seit 1949 ist der Deutsche Bundestag das Herz unserer parlamentarischen Demokratie – ein Ort von Meinungsfreiheit und kontroverser Debatte. Wer in den nächsten vier Jahren den Bundestag als Bühne für Rassismus, Diskriminierung und Geschichtsverfälschung verwendet, trifft auf unseren entschlossenen Widerstand. “

Die Demonstration beginnt am 22.10. um 12 Uhr am Brandenburger Tor (Platz des 18. März / Westseite). Die Route führt einmal um den Bundestag, die Abschlusskundgebung ist für 14 Uhr wieder am Brandenburger Tor vorgesehen.

Weitere Infos auf http://demo-grib.de/ Facebook-Event der Demonstration https://www.facebook.com/events/460475234336323 Demo-Logo als jpg hier: https://www.campact.de/media/i/6aae620fd3d9eb053e799b68a318aec4.jpg

Organisatoren: Avaaz, Campact, Interkultureller Frieden e.V. (Ali Can), Breaking the Ice

Unterstützende Organisationen: Amadeu Antonio Stiftung, DGB, Kleiner 5, Aufstehen gegen Rassismus, Demokratie in Bewegung, DeutschPlus, Naturfreunde, LSVD, DiEM25, Liebe statt Hass

Quellenangaben

Textquelle:Campact e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/64126/3763074
Newsroom:Campact e.V.
Pressekontakt:Avaaz
Daniel Boese
daniel.boese@avaaz.org +491778405700
Campact
Svenja Koch
koch@campact.de
04231 957 590 (auch mobil)

Das könnte Sie auch interessieren:

News: Bundesministerin der Verteidigung Dr. … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Am 22. August 2017 besucht die Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, das Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg während ihrer Sommerreise. Sie wird das persönliche Gespräch mit den Soldatinnen und Soldaten sowie den zivilen Beschäftigten führen. Zuvor bekommt sie das Leistungsspektrum des Krankenhauses vorgestellt und erhält dabei auch einen Einblick in die gerade begonnenen umfangreichen Baumaßnahmen. Unter anderem wird in den kommenden Jahren ein Multifunktionsgebäude mit modernsten OPs und Ambulanzen errichtet. ...
News: Unter den Linden spezial: Dietmar … Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linken für die Wahl des nächsten deutschen Bundestags, hat der Regierung im Zusammenhang mit der Dieselkrise schwere Vorwürfe gemacht. Dass Bundesverkehrs- und Bundeswirtschaftsministerium wie auch nachgeordnete Behörden nichts von den Mauscheleien gewusst hätten, sei nicht nachvollziehbar. "Entweder sind die unfähig, oder da stecken Leute mit unter der Decke", verdeutlichte Bartsch im Fernsehsender phoenix. Seine Partei fordere, dass die Verantwortlichen für die Betrügereien zum Schaden vieler Bür...
Nachrichten PNews: ZDF-Magazin „Frontal 21“ über Sicherheitslücken beim BAMF … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die Sicherheitslücken beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind auch nach dem Fall Franco A. größer als bisher bekannt. Mehrere tausend Asylbewerber sind weder persönlich angehört, noch erkennungsdienstlich behandelt worden. "Diese sogenannte Risikogruppe umfasst 3638 Antragsteller aus den Herkunftsländern Syrien und Irak, über die im schriftlichen Verfahren entschieden wurde", heißt es Mitte Juni in einer internen Mail des BAMF-Referats für Asylverfahren an die Abteilungsleiter, die dem ZDF-Magazin "Frontal 21" (Sendung am D...
Nachrichten PNews: Weinberg: Keine Schnellschüsse in der Kinder- und … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz kommt - aber nur in Teilen Die Koalitionsfraktionen haben am heutigen Freitag eine Einigung zum Kinder- und Jugendstärkungsgesetz erzielt. Dazu erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marcus Weinberg: "Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz kommt in den Teilen, die in der Fachwelt weitgehend positiv gesehen wurden. Das sind insbesondere: engere Kooperation zwischen Ärzten und Jugendamt bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung, verbesserte Heimaufsicht, unabhängige Ombudsstel...
Nachrichten PNews: Winkelmeier-BeckerSeif: Koalition macht den Anwaltsberuf … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Union besteht auf einer schlanken Umsetzung der EU-Berufsanerkennungs-Richtlinie Der Deutsche Bundestag wird am heutigen Mittwochabend das Gesetz zur Umsetzung der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie abschließend beraten. Dazu erklären die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, und der Berichterstatter Detlef Seif: "Mit dem Umsetzungsgesetz zur EU-Berufsanerkennungsrichtlinie vereinheitlichen wir nun die Anerkennung von Berufsqualifikationen für rechtsberatende Berufe aus ande...
News: Nüßlein: Nicht die Dieselfahrer … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Nach dem Diesel-Gipfel fordert Unionsvize Konsequenzen in den Chefetagen der Autobauer Auf dem sogenannten "Diesel-Gipfel" haben Politik und Automobilindustrie vereinbart, Diesel-Fahrzeuge durch Software-Updates nachzurüsten. Die Kosten übernimmt die Industrie. Außerdem soll ein "Mobilitätsfonds" eingerichtet werden, den je zur Hälfte der Bund und die Autobauer finanzieren. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/ CSU Bundestagsfraktion, Dr. Georg Nüßlein: "Ein wichtiges Ergebnis des Diesel-Gipfels ist es, das...
Nachrichten PNews: Harbarth: Neuregelung der Quellen-TKÜ nur Anpassung an … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Nur die Dümmsten unter den Kriminellen nutzen noch herkömmliche Kommunikationsmittel Der Deutsche Bundestag hat am gestrigen Donnerstag eine neue Rechtsgrundlage für die Anwendung der Quellen-Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) und der Online-Durchsuchung gelegt. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Harbarth: Die Kritik der Grünen geht an der Sache vorbei. Beide Maßnahmen sind nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zulässig. In allen Kriminalitätsbereichen und ins...
***AKTUALISIERUNG*** Live: Außerordentlicher … Bonn (ots) - SPD und Union wollen über eine erneute Große Koalition verhandeln, das haben die Spitzen der Parteien entschieden. Doch an der SPD-Basis regt sich auch Widerstand gegen dieses Vorhaben. Der außerordentliche Bundesparteitag der Sozialdemokraten in Bonn wird darum mit Spannung erwartet. Wie werden die Delegierten abstimmen? Steht die Partei hinter ihrem Vorsitzenden Martin Schulz und gibt ihm das Mandat, mit der Union über eine schwarz-rote Koalitionsregierung zu verhandeln? phoenix berichtet viereinhalb Stunden live aus Bonn. phoenix-Korrespondent Erhard Scherfer kommentiert das Pa...
News: Vier neue Mitglieder im Aufsichtsrat … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Der Bund und die KfW haben vier neue Mitglieder in den Aufsichtsrat der Deutschen Energie-Agentur (dena) entsandt: Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Prof. Dr. Joachim Nagel, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe, Dr. Helmut Schönenberger, Mitgründer und Geschäftsführer der UnternehmerTUM GmbH und Ewald Woste, Unternehmensberater und langjähriger Manager in der Energiewirtschaft. Tanja Gönner, Dr. Helmut Schönenberger und Ewald Woste ersetzen im Aufsichtsrat di...
News: SPD-Parteivize Ralf Stegner: „Frau … Bonn/Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: SPD-Vize Ralf Stegner hat gegenüber phoenix unterstrichen, dass es für seine Partei keine andere Möglichkeit der Erneuerung gebe, als in die Opposition zu gehen. "Wir sind aus der großen Koalition mit weniger rausgekommen, als wir reingegangen sind, obwohl wir gute Arbeit geleistet haben. Das ist der zweifelhafte Verdienst von Frau Merkel. Jetzt soll sie die Suppe auch auslöffeln, die sie sich selbst eingebrockt hat", erklärte Stegner am Montagmorgen. Die Bundesvorsitzende der Jusos, Johanna Uekermann, nahm angesichts der schwe...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.