Magdeburg gegen Flensburg und Kiel gegen die Rhein-Neckar …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Magdeburg gegen Flensburg und Kiel gegen die Rhein-Neckar …

4 min

Unterföhring (ots) – – Von Donnerstag bis Sonntag überträgt Sky acht Partien des 26. Spieltags der DKB Handball-Bundesliga live, sieben davon exklusiv

– Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein

Der Fünftplatzierte empfängt den Tabellenzweiten: Am Donnerstag trifft der SC Magdeburg in der GETEC Arena auf die SG Flensburg-Handewitt, die am vergangenen Spieltag einen klaren Sieg im Spitzenspiel gegen Konkurrent Füchse Berlin einfuhr. Dem Schicksal, das die Berliner erleiden mussten, wollen die Magdeburger entgehen und den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Moderator Jens Westen begrüßt die Zuschauer ab 18.30 Uhr. Markus Götz und Sky Experte Stefan Kretzschmar kommentieren die Partie.

Außerdem spielen am Donnerstagabend die Füchse Berlin gegen GWD Minden und der TBV Lemgo gegen den VfL Gummersbach.

THW Kiel – Rhein-Neckar Löwen am Samstag, TV Hüttenberg -TSV Hannover-Burgdorf am Sonntag

Ein weiteres brisantes Duell findet am Samstagabend in Kiel statt, wenn Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen den THW herausfordert. Wenn der Rekordmeister seine Chancen auf die erneute Teilnahme an der EHF Champions League wahren will, muss gegen den Titelverteidiger ein Sieg her. Christina Rann ist ab 17.45 Uhr vor Ort, Karsten Petrzika kommentiert. Anschließend trifft der HC Erlangen auf FRISCH AUF! Göppingen.

Den Abschluss bilden die Sonntagspartien SC DHfK Leipzig – TVB 1898 Stuttgart und MT Melsungen – TuS N-Lübecke ab 12.00 Uhr sowie das Topspiel TV Hüttenberg – TSV Hannover-Burgdorf um 15.00 Uhr. Christina Rann und Heiner Brand stimmen die Sky Zuschauer ab 14.30 Uhr auf die Begegnung ein, die von Heiko Mallwitz und Stefan Kretzschmar kommentiert wird.

Highlights der DKB Handball-Bundesliga an beiden Spieltagen frei empfangbar auf Sky Sport News HD

Komplettiert und zusammengefasst wird der 26. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga am Sonntagabend für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD. Ab 21.30 Uhr informiert das HBL-Magazin Handballfans über alles Wissenswerte der zurückliegenden Begegnungen.

Die DKB Handball-Bundesliga am Donnerstag, Samstag und Sonntag bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

Donnerstag:

18.30 Uhr: SC Magdeburg – SG Flensburg-Handewitt live auf Sky Sport 2 HD

18.30 Uhr: Füchse Berlin – GWD Minden live auf Sky Sport 3 HD

18.30 Uhr: TBV Lemgo – VfL Gummersbach live auf Sky Sport 4 HD

Samstag:

17.45 Uhr THW Kiel – Rhein-Neckar Löwen live auf Sky Sport 2 HD

20.15 Uhr HC Erlangen – FRISCH AUF! Göppingen live auf Sky Sport 2 HD

Sonntag:

12.00 Uhr: SC DHfK Leipzig – TVB 1898 Stuttgart live auf Sky Sport 1HD

12.00 Uhr: MT Melsungen – TuS N-Lübecke live auf Sky Sport 2 HD

14.30 Uhr: TV Hüttenberg – TSV Hannover-Burgdorf live auf Sky Sport 1 HD

21.30 Uhr: HBL-Magazin auf Sky Sport News HD

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017).

Quellenangaben

Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3896997
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Kontakt für Medien:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Spiegel-Online-Redakteur Hasnain Kazim: Medien tragen Mitschuld … Frankfurt am Main (ots) - Der Journalist Hasnain Kazim macht auch die klassischen Medien mitverantwortlich an Hasskommentaren im Internet. Er wolle den Vorwurf der Mitschuld nicht von der Hand weisen, "weil manche über jedes Stöckchen springen, das die Rechten ihnen hinhalten", kritisiert der Spiegel-Online-Korrespondent in einem Interview für die Journalisten-Werkstatt Community Management der Branchenzeitschrift "medium magazin". Kazim fordert Redaktionen auf, sich klare Leitlinien für den Umgang mit Leserkommentaren geben. Es brauche Leitlinien für verbotene Inhalte und Regeln, wie Journali...
Runde: Erst Macron, dann Merkel – Wer punktet bei Donald Trump? … Bonn (ots) - Der amerikanische Präsident Donald Trump hat diese Woche ein straffes Besuchsprogramm. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind in Washington seine Gäste. Der Kontrast könnte größer nicht sein. Während der französische Präsident derzeit als erster offizieller Staatsgast mit allen Ehren empfangen wird, reist die Bundeskanzlerin an diesem Freitag lediglich zu einem Arbeitsbesuch in die USA. Zweifelsohne hat Macron ein sehr viel besseres Verhältnis zu Trump als Merkel, aber beide europäischen Regierungschefs verfolgen gemeinsame Ziele: Sie werden d...
: „ttt – titel thesen temperamente“ (MDR) am Sonntag, 27. Mai … München (ots) - Die geplanten Themen: Rassismus - die Erfindung von Menschenrassen Die dunklen Schatten des Rassismus reichen weit zurück: Ein Neger ließe sich abrichten, der Weiße aber habe alle Anlagen zu Kultur und Zivilisation, schrieb ausgerechnet der Philosoph der Aufklärung, Immanuel Kant. Dieser Tage reflektiert ein kühnes Ausstellungsprojekt im Dresdner Hygiene-Museum die Geschichte des Rassenwahns. Beklemmende Exponate dokumentieren die Abgründe einer Lehre, die darauf abzielt, die Welt in Über- und Untermenschen aufzuteilen. Heute wird sich kaum einer mehr offen als Rassist bekennen...
Wie bunt Schwarz sein kann: MDR KULTUR zeigt Vielfalt des WGT Leipzig (ots) - Ein umfangreiches Web-Spezial auf http://mdr-kultur.de/wgt zum 27. Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig beleuchtet die "schwarze Szene". Aktuelle Beiträge gibt es vom 18. bis 21. Mai auch im Radio und im MDR-Fernsehen, u.a. ein "artour Spezial". Der MDR berichtet live und feiert auch in diesem Jahr mit, wenn die "Schwarze Invasion" am Pfingstwochenende die Leipziger wieder in ihren Bann zieht. Das MDR KULTUR-Web-Spezial (mdr-kultur.de/wgt) fängt die schaurig-schöne Atmosphäre des weltgrößten Treffs der "schwarzen Szene" in all ihren Facetten mit Live-Blog, Fotos, Videos, und Int...
„Katie Fforde: Das Kind der Anderen“: ZDF dreht fürs „Herzkino“ Mainz (ots) - Nach einem geplatzten Gerichtstermin von Ella (Anna König) und Adrian (Ole Eisfeld) ist Ellas Noch-Ehemann wie ausgewechselt: Seine Scheidungspläne sind plötzlich vom Tisch und auf ihre Verabredungen reagiert er mit Eifersucht. Anna König und Ole Eisfeld stehen seit Montag, 2. Juli 2018, in Boston und Umgebung für den ZDF-"Herzkino"-Film "Katie Fforde: Das Kind der Anderen" vor der Kamera. In weiteren Rollen sind Michaela May, Leonard Lansink, Anna-Katharina Fecher, Kai Albrecht und viele andere zu sehen. Regie führt Helmut Metzger, das Drehbuch schrieb Beate Fraunholz. Ella ist...
Deutsche Oppenheim gewinnt den „Crashtest“ des Fachmagazins … Grasbrunn, Frankfurt, Hamburg, Köln (ots) - Neue Auszeichnung für die Deutsche Oppenheim Family Office AG: Ihr FOS-Fonds "Rendite und Nachhaltigkeit" (WKN DWS0XF) belegt Platz 1 beim "Crashtest" (https://bit.ly/2K0Xjhp) des renommierten Fachmagazins "Das Investment". Damit hat sich der FOS Rendite und Nachhaltigkeit gegenüber 220 globalen defensiven Mischfonds durchgesetzt. Der Crashtest ist eine Kooperation mit der Münchner Analysegesellschaft "FWW Fundservices GmbH", die sich hauptsächlich mit dem Recherchieren, Strukturieren und Analysieren von Fonds befasst. Zur Siegesbegründung heißt es: ...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.