Zembro Notrufarmband: Verkauf ab sofort bei Smartwatch.de

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Zembro Notrufarmband: Verkauf ab sofort bei Smartwatch.de

PR-Gateway.de
4 min

Dresden, 16. April 2018 – Zembro, das digitale Notrufarmband für Senioren, ist ab sofort auf Smartwatch.de, Deutschlands führendem Onlineshop für Smartwatches und Wearables, erhältlich. Damit setzt Zembro seinen Wachstumskurs in Deutschland fort und baut seine Vertriebsaktivitäten im Onlinehandel weiter aus. Das Zembro Notrufarmband ist ein moderner Notruf, der im Ernstfall über eine Smartphone-App immer und überall die Angehörigen des Trägers alarmiert, um Senioren und ihren Familien Freiheit, Selbständigkeit und ein sicheres Gefühl zu geben.

Die Smartwatch.de GmbH ist ein junges Start-up aus Dresden und Deutschlands führender Onlineshop für Smartwatches und Wearables. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich Smartwatch.de von einem Blog zu einer bekannten Empfehlungsplattform sowie einem Onlineshop mit umfassendem Produktsortiment. Der Onlineshop vertreibt unter anderem Damen- und Herren-Smartwatches, Smartwatches und GPS-Uhren für Kinder, Fitness-Armbänder, Sportuhren und andere Wearables. Das Zembro Notrufarmband ist das erste speziell für Senioren konzipierte Wearable, das auf Smartwatch.de angeboten wird.

Bereits im vergangenen Jahr haben die Experten von Smartwatch.de das Zembro Notrufarmband erfolgreich getestet. Dabei überzeugte das Gerät vor allem durch seine einfache Bedienbarkeit, den hohen Tragekomfort und die lange Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen. Auch die Notruffunktion und die übersichtliche App schnitten im Test sehr gut ab.

“Unsere Gesellschaft befindet sich im Umbruch, denn die Zahl alter und pflegebedürftiger Menschen nimmt stetig zu. Gleichzeitig bietet die fortschreitende Digitalisierung ganz neue Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. Smarte Wearables wie das Zembro Notrufarmband sind die Antwort auf diese Herausforderung. Mit dem Vertrieb auf Smartwatch.de wollen wir eine neue Zielgruppe – technikaffine Wearable-User – auf das Zembro Notrufarmband aufmerksam machen. Diese können sich auf dem Portal über Zembro informieren, um das Notrufarmband ihren Eltern oder Großeltern zu empfehlen. Mit Smartwatch.de haben wir dafür einen erfahrenen Partner gefunden,” sagt Jörg Batz, Regional Director DACH bei Zembro.

Das Zembro Notrufarmband ist ab sofort auf Smartwatch.de erhältlich.

Über Zembro

Das Zembro Notrufarmband ist ein Wearable, das Senioren mit ihren Kindern, ihrer Familie oder ihren Pflegekräften vernetzt. Das Armband sendet in Notsituationen einen Notruf an die Angehörigen des Trägers. UEST NV, das belgische Start-Up hinter Zembro, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Generationen zu verbinden. Dazu müssen sie in der Lage sein, bestmöglich füreinander zu sorgen. Für UEST NV ist Technologie das Mittel, um dieses Ziel zu erreichen. Neben dem Investment-Fond Fidimex von imec haben auch weitere erfolgreiche Entrepreneure in Zembro investiert.

Mehr Informationen über Zembro finden Sie unter: https://www.zembro.com/de-DE/

Die kostenlose Zembro Beratung erreichen Sie unter 0800 724 49 32 (von 9 bis 18 Uhr).

Firmenkontakt
Uest NV – Zembro
Jörg Batz
Elfjulistraat 6
9000 Ghent
0800 724 49 32
info@zembro.com
https://www.zembro.com/home-de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Earth Day: „planet e.“ im ZDF über den „Plastik-Fluch“ Mainz (ots) - Der Earth Day 2018 ist am kommenden Sonntag dem Kampf gegen den Plastikmüll gewidmet. Die ZDF-Umwelt-Doku-Reihe "planet e." zeigt deshalb am 22. April 2018, 16.30 Uhr, "Der Plastik-Fluch - Wie wir unseren Planeten vermüllen". Die Dokumentation geht der Frage nach, wie groß die Gefahr durch Mikro- und Makroplastik ist. Die ursprünglich für diesen Sendetermin geplante "planet e."-Doku "Tierversuche auf dem Prüfstand" verschiebt sich auf Sonntag, 29. April 2018, 16.30 Uhr. 2050 soll es mehr Plastikmüll im Meer geben als Fische. Mikroplastik findet sich im arktischen Eis ebenso wie i...
Digital Telco-Index von Oliver Wyman beleuchtet den … München (ots) - Führende digitale Telekommunikationsanbieter erreichen mit weniger Aufwand bessere Kundeninteraktion als nicht digitale Anbieter. Hierfür sind rund zehnmal so viele Mitarbeiter im Digitalbereich tätig. Das geht aus dem Digital Telco-Index von Oliver Wyman hervor, der heute im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona veröffentlicht wird. Der Index basiert auf 70 Indikatoren und analysiert den Digitalisierungsgrad von Telekommunikationsunternehmen anhand von zehn Dimensionen. Digitale Telekommunikationsanbieter haben dreimal so viele Kundenserviceinteraktionen wie nicht dig...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 19.02.18 … Baden-Baden (ots) - Montag, 19. Februar 2018 (Woche 8)/14.02.2018 Geänderten Untertitel beachten! 13.30 Schatzsuche im SüdwestenIn der Ortenau, in Rheinhessen und im Kraichgau - mit Frithjof Hampel Folge 1/10 Freitag, 23. Februar 2018 (Woche 8)/14.02.2018 Geänderten Untertitel beachten! 13.30 Schatzsuche im Südwesten Am Mittelrhein und in der Eifel - mit Frithjof Hampel Folge 5/10 Sonntag, 25. Februar 2018 (Woche 9)/14.02.2018 Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt! Tagestipp 20.15 Geschichte und Entdeckungen Wie der Südwesten wohnte Mittwoch, 28. Februa...
Hallwang Clinic – Eine moderne Krebsklinik mitten im Schwarzwald Dornstetten / Hallwangen (ots) - Privatklinik bietet ihren Patienten individualisierte Krebstherapie mit neuesten Behandlungsverfahren / Fachlich am Puls der Zeit mit warmherziger Betreuung Die Diagnose Krebs assoziieren die meisten Patienten mit einem Todesurteil. Viele Betroffene suchen mehrere Ärzte und Kliniken weltweit auf, um den Arzt und die Behandlung ihres Vertrauens zu finden. Es gibt heutzutage viele neue Therapieoptionen, wobei Umfang der Therapie und die Prognose des Einzelnen von zahlreichen Faktoren abhängen. Eine Großzahl der Patienten sehnt sich nach einer guten, individuell a...
das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Streit EU Bielefeld (ots) - Da haben die Europäer noch einmal Glück gehabt. Die EU wird die Zölle auf Erdnussbutter und die Motorräder von Harley Davidson nun vermutlich doch nicht erhöhen müssen. Was auch immer US-Präsident Donald Trump veranlasste, Europa von Strafzöllen auf Stahlimporte auszunehmen: Die Drohung mit Gegenmaßnahmen war es eher nicht. Nehmen wir an, der neue Wirtschaftsminister Peter Altmaier, EU-Kommissarin Cecilia Malström und viele Konzernchefs hatten mit ihrer Argumentation Erfolg, bei einem Handelskrieg würden alle, auch die USA, verlieren. Das Thema ist aber nicht vom Tisch. Schli...
Runde: Zwischen Idealismus und Realität – Flüchtlingspolitik … Bonn (ots) - Die Flüchtlinge bleiben ein Streitthema. Viele Kommunen und Städte sind überfordert und fühlen sich allein gelassen. Nachdem es in Cottbus wiederholt zu Gewalt zwischen jugendlichen Deutschen und Flüchtlingen gekommen ist, hat die Stadt nun den Aufnahmestopp verhängt. Eine Bankrott-Erklärung? Auch in Berlin wird bei den aktuellen Verhandlungen zu einer Großen Koalition um die Flüchtlingspolitik gerungen. Hier geht es vor allem um den Familiennachzug. Wieso gelingt oftmals die Integration nicht? Was sind die dringendsten Probleme? Was muss der Bund tun, was die Kommunen und Gemeind...
Hoffnung auf Merkel Düsseldorf (ots) - von Kristina Dunz Kein Krieg wird mit Bomben beendet. Damit das Töten wirklich aufhört, braucht es ein Abkommen. Das erreicht man nicht mit Waffen, sondern nur mit Verhandlungen. Angela Merkel hat in der Ukraine-Krise bewiesen, dass sie Kriegsgegner an einen Tisch holen kann, auch wenn es bis heute keinen wirklichen Frieden in dem Land gibt. Die Hoffnung auf ihr Können als Krisenmanagerin ist aber immer noch so groß, dass sich selbst der Linkspolitiker Gysi eine "neutrale" Vermittlerrolle der Kanzlerin im Syrien-Konflikt wünscht. Nun kann Merkel nicht zaubern. Im Westen polt...
Namensschuldverschreibungen mit Partizipation am Wertzuwachs – … München (ots) - Bei Schuldverschreibungen wie z.B. Unternehmensanleihen ist es üblich, dass der Anleger bei Emission i.d.R. 100 % bezahlt und bei Fälligkeit bei einem finanzstarken Unternehmen 100 % zurück erhält. Wirtschaftet das Unternehmen mit den eingehenden Geldern erfolgreich, muss der Anleger sich mit den vorab vereinbarten Zinsen begnügen, die Gewinne bleiben dem Unternehmen. Im schlimmsten Fall, der Insolvenz des Unternehmens, verliert der Anleger alles! Dieser ungleichen Chancen-/Risikoverteilung hat die asuco ein Ende bereitet. Das anlegerfreundliche Konzept der Namensschuldverschre...
Flotte Frischekur Triflex verleiht Stiege Trittsicherheit und neue Optik Eingangsbereiche von Wohnhäusern müssen verschiedene Anforderungen erfüllen: Neben einer ansprechenden Optik benötigen sie eine robuste Beschichtung, um der starken mechanischen Belastung durch die tägliche Nutzung zu trotzen. Die Stiege eines Mietshauses in Traismauer entsprach diesen Kriterien nicht mehr und sollte zügig saniert werden. Mit der Herstellung eines funktionsfähigen, farbig gestaltbaren Schutzes der Konstruktion beauftragte der Bauherr die MTW Bau- und HandelsgmbH, Ebreichsdorf. Nach der A...
BRIGITTE eröffnet die Shoppingsaison 2018 mit der dritten … Hamburg (ots) - Nach dem großen Erfolg in 2017 werden die BRIGITTE SHOPPING DAYS auch in diesem Jahr fortgeführt - und das mit noch mehr teilnehmenden Shops. Vom 2. März bis zum 18. März 2018 können die BRIGITTE-Leserinnen und -Userinnen schon zum dritten Mal mit der BRIGITTE SHOPPING CARD über zwei Wochen lang zahlreiche Rabatte und Aktionen von rund 50 Partnern aus den Bereichen Mode, Beauty, Food, Living und Lifestyle nutzen. Eingekauft werden kann im Handel oder über die Online-Shops. Im Magazin werden die exklusiven Vorteile und alle teilnehmenden Partner in einem 34-seitigen Shopping-Spe...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341670
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.