Flotte Frischekur

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Flotte Frischekur

PR-Gateway.de
8 min

Triflex verleiht Stiege Trittsicherheit und neue Optik

Eingangsbereiche von Wohnhäusern müssen verschiedene Anforderungen erfüllen: Neben einer ansprechenden Optik benötigen sie eine robuste Beschichtung, um der starken mechanischen Belastung durch die tägliche Nutzung zu trotzen. Die Stiege eines Mietshauses in Traismauer entsprach diesen Kriterien nicht mehr und sollte zügig saniert werden. Mit der Herstellung eines funktionsfähigen, farbig gestaltbaren Schutzes der Konstruktion beauftragte der Bauherr die MTW Bau- und HandelsgmbH, Ebreichsdorf. Nach der Abstimmung mit dem Hersteller entschieden sich alle Baubeteiligten für den Einsatz des Treppen Beschichtungssystems Triflex TSS. Es ist abriebfest, sorgt für eine trittsichere Oberfläche und ermöglicht eine individuelle Ausführung in verschiedenen Farben und Strukturen.

Die Stadtgemeinde Traismauer liegt im untersten Traisental in Niederösterreich, nahe der Donau. Etwa 6.000 Menschen sind hier zu Hause. Auch von Touristen wird das “Tor zum Herzen Niederösterreichs”, wie es liebevoll genannt wird, sommers wie winters gern besucht.

Bausubstanz schnell schützen

In Traismauer herrscht ein gemäßigt warmes Klima vor. Häufig kommt es jedoch zu Niederschlägen. Eine Abdichtung bzw. Beschichtung exponierter Bauteile wie der Treppenanlage sollte dementsprechend hochwertig ausgeführt sein, um die Konstruktion vor Feuchteeintritt zu schützen und den Mietern einen sicheren Zutritt zu ihren Wohnungen zu gewähren. “Als Ein- und Ausgangsbereich für die Bewohner wird die Stiege täglich stark frequentiert. Die Oberfläche wies bereits Ausbrüche und Risse auf. Außerdem war sie optisch nicht mehr ansprechend”, sagt Triflex-Mitarbeiter Matthias Preizs, der den Projektverlauf begleitete. Gefordert war eine Lösung, die schnell und ohne Abriss umsetzbar ist. Zudem sollte sie den Eingangsbereich dauerhaft vor witterungsbedingten und mechanischen Einflüssen bewahren und ihm ein optisch ansprechendes Aussehen verleihen.

Die Anforderungen im Überblick:

– Langfristiger Schutz der Bausubstanz

– Neues Erscheinungsbild des Eingangsbereichs

– Schnelle Verarbeitung mit kurzer Sperrzeit

– Rissüberbrückung

– Ausnivellieren von Unebenheiten

– Einbindung aller Details in die Abdichtung

– Pflegeleichte Oberfläche

Die beste Lösung finden

Gemeinsam entschieden sich der Bauherr, der Verarbeiter und Triflex für das Treppen Beschichtungssystem Triflex TSS, um die Ziele der Sanierung zu erreichen. Mit einer Schichtdicke von etwa vier Millimetern bildet die Lösung auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) einen widerstandsfähigen Mantel, der vor Abnutzungserscheinungen und Abplatzungen schützt. Das Material härtet rasch aus, so dass der Eingangsbereich schnell wieder für die Bewohner freigegeben werden kann. Verschiedene Systemkomponenten wie Triflex Chips Design oder Triflex Colour Design erlauben zudem eine farbige Strukturierung der Oberfläche.

Die Vorteile von Triflex TSS:

– Mechanisch hoch belastbar

– Witterungsbeständig

– Schnell reaktiv

– Kalt applizierbar

– Erfüllt die Kriterien der Rutschhemmklasse 12

– Hoch abriebfest

– Dekorativ gestaltbar

Für einen sicheren Tritt

Die angeschliffene Fläche haben die Fachhandwerker mit Triflex Cryl Primer 276 grundiert. Das 2-komponentinge Produkt ist ideal für saugende Materialien wie den Betonuntergrund der Stiege geeignet. Für die Abdichtung des Areals sowie aller Details inklusive Wandhochzügen und Tritten verwendeten die Verarbeiter Triflex ProDetail. Flüssig appliziert, legt sich das vliesarmierte System passgenau an die Konstruktion an. Das Ergebnis ist eine nahtlose und rissüberbrückende Fläche, die mögliche Bauwerksbewegungen schadlos aufnimmt. Die Versiegelung von Hochzügen, Stufenkanten und Flächen erfolgte mit Triflex Cryl Finish 205. In das noch flüssige Material haben die Sanierungsexperten Triflex Micro Chips in der Farbgebung Schiefer-Grau (7037) eingestreut, um die Fläche rutschhemmend auszuführen und ihre Optik aufzulockern.

Die Verarbeitungsschritte im Einzelnen:

– Anschleifen der Betonoberfläche

– Grundierung von Fläche und Details mit Triflex Cryl Primer 276

– Ausnivellieren von Unebenheiten und Ausbrüchen mit Triflex Cryl Spachtel

– Abdichten von Fläche, Details und Trittstufen mit dem vliesarmierten Triflex ProDetail

– Herstellen der Nutzschicht mit Triflex ProFloor

– Versiegeln von Hochzügen, Details und Flächen mit Triflex Cryl Finish 205 (Farbgebung 7037)

– Einstreuen von Triflex Micro Chips zum Herstellen einer rutschsicheren Fläche

Erfolgreiche Frischekur im Eiltempo

Innerhalb eines Tages haben die geschulten Verarbeiter der abgenutzten, unansehnlichen Treppenanlage ein neues Kleid verliehen. “Als Hersteller haben wir bei der Kalkulation und Materialermittlung sowie bei der Ausführung unterstützt”, sagt Matthias Preizs. Die Kombination von gemeinsamer Projektabwicklung und hochwertigem Material führte schnell zum perfekten Ergebnis, mit dem sowohl der Bauherr als auch die Bewohner zufrieden sind.

(ca. 4.900 Zeichen)

Objektdaten

Projekt: Eingangsbereich mit Stiege, Traismauer

Verarbeiter: MTW Bau- und HandelsgmbH, Ebreichsdorf

Fläche: 5 m2

Untergrund: Beton

Ausführung: Treppen Beschichtungssystem Triflex TSS

Fertigstellung: 2016

Bildquelle: Triflex

Triflex, ein Unternehmen der bauchemischen Industrie, ist europaweit führend in der Entwicklung und Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen auf Basis von Flüssigkunststoff. Die hochwertigen Systemlösungen, z. B. für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte wie Windkraftanlagen oder landwirtschaftliche Betriebe sowie für die Markierung von Straßen und Radwegen sind seit 40 Jahren praxiserprobt. Um bestmögliche Planungs- und Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten, bietet Triflex seinen Kunden eine ausführliche Beratung und intensive Unterstützung an. Der Mindener Hersteller arbeitet ausschließlich im Direktvertrieb mit speziell geschulten Handwerkern zusammen. Gemeinsam mit dem verarbeitenden Fachbetrieb entwickelt Triflex maßgeschneiderte Lösungen für einen optimalen Projekterfolg. Triflex ist ein Unternehmen der Follmann-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com

Firmenkontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz-Vlachou
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
sarah.opitz@triflex.de
http://www.triflex.com

Pressekontakt
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de
http://www.presigno.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Amerikas junge Hoffnung Kommentar Von Frank Herrmann Düsseldorf (ots) - Dass es noch Hoffnung gibt in der amerikanischen Waffendebatte, haben die Überlebenden des Blutbads von Parkland eindrucksvoll bewiesen. Hunderttausende folgten ihrem Aufruf, für strengere Waffengesetze zu demonstrieren. In der Hauptstadt eines Landes, dessen Parlament sich zum letzten Mal vor 24 Jahren mit einem zeitweiligen Verbot von Schnellfeuergewehren zu schärferen Waffenparagrafen durchringen konnte, machten sie deutlich, dass ihre Geduld am Ende ist. Offen bleibt, was dem Marsch an praktischem Handeln folgt. In letzter Zeit ist es der NRA, Amerikas mächtiger Waffenlo...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Samstag, … Baden-Baden (ots) - Samstag, 10. Februar 2018 (Woche 7)/06.02.2018 Nachgelieferten Untertitel für RP beachten! 18.05 RP: Die SWR-ReportageDie Sternenkinder vom Soonwald Wagenbau mit den Eiskalten Spallern Sonntag, 11. Februar 2018 (Woche 7)/06.02.2018 Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt! 00.40 Närrische Wochen im SüdwestenWider den tierischen Ernst 2018 Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins mit der Verleihung des Ordens "Wider den tierischen Ernst" Erstsendung: 29.01.2018 in Das Erste Sonntag, 18. Februar 2018 (Woche 8)/06.02.2018 Geändertes Erstsended...
IT-Trends-Studie 2018: Knapp 40 Prozent der CIOs sind mit dem … Berlin (ots) - Probleme nehmen ab / Nutzung agiler Methoden steigt / Technologie-Trends 2018 von Sicherheitsthemen geprägt Die Digitalisierung hat weiterhin sehr hohe Bedeutung für Unternehmen: Mehr als ein Drittel der CIOs im deutschsprachigen Raum bezeichnen sie in ihrem Unternehmen als erfolgreich und weitere 5,2 Prozent sogar als sehr erfolgreich (Summe = 39,7 Prozent). Am meisten haben sie ihrer Einschätzung nach bei der Erhöhung der Effizienz im Tagesgeschäft und der Sicherung der Marktposition des Unternehmens erreicht. Schwer hingegen tun sie sich weiterhin beim Erschließen neuer Gesch...
Fit für den Frühling München (ots) - Viele Camper nutzen die Osterfeiertage für den ersten Urlaub mit dem Wohnmobil oder dem Caravan. Nach dem Winter ist eine gründliche Inspektion sinnvoll. Der ADAC hat eine Checkliste mit den zehn wichtigsten Tipps für die Inspektion und Anregungen zum Energiesparen zusammengestellt: - Fälligkeit von Hauptuntersuchung und Gasprüfung checken und gegebenenfalls rechtzeitig Termine in der Werkstatt vereinbaren. - Spannung überprüfen und eventuell Batterie laden. - Elektrische Anlagen innen und außen checken, besonders Blinker, Brems- und Standlicht. - Gasflasche anschließen und Koc...
Ein deprimierter Auftragskiller entdeckt eine neue … Unterföhring (ots) - - Parallel zur US-Ausstrahlung in der Originalversion in der Nacht vom 25. auf den 26. März auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand - Ab 8. Mai wahlweise auch auf Deutsch auf Sky Atlantic HD - Von und mit Bill Hader ("Dating Queen") und "Silicon Valley"-Macher Alec Berg Ein deprimierter Auftragskiller erlebt im Theater eine Offenbarung und will Schauspieler werden. Dumm nur, dass er seine kriminellen Verbindungen schwer lösen kann: Die neue schwarzhumorige HBO-Comedyserie von und mit Bill Hader ist parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 25. auf den 26. März in der ...
HLX Touristik: 34-Jähriger Spanier wird Geschäftsführer Baden-Baden (ots) - Ein neuer Geschäftsführer geht bei Deutschlands größtem Anbieter für Airline-Holiday-Angebote an Bord: Carlos Esteve Ferrandis leitet ab 1. März 2018 die in Baden-Baden ansässige HLX Touristik - zusammen mit Firmengründer Karlheinz Kögel. Der 34-jährige Spanier kommt von Dreamlines.de in Hamburg, wo er Chief Marketing Officer war. Zuvor initiierte und verantwortete Ferrandis als Marketing-Chef von Hotelbeds die Tochter 'Easyjet-Holidays'. "Der Kunde muss als Mittelpunkt immer wieder emotional neu vermessen werden", sagt Kögel. Nichts wird bleiben wie es war: Gerade jetzt we...
OPS-Einschub-Player Giada PC67: Neuer Leistungsträger für Digital Signage-Herausforderungen Ab sofort bei Concept International Concept International, einer der führenden Distributoren für Digital Signage-Hardware, hat sein Produktsortiment um einen weiteren Leistungsträger des Herstellers Giada erweitert. Der neue PC67 vertritt Giadas neueste Player-Generation nach Open Pluggable Specification (OPS) zum direkten Einsetzen in Flachbildschirmen und Whiteboards. Ausgestattet mit Intels starker Core i-Prozessortechnologie der siebten Generation “KabyLake” und 4k-Grafikleistung bei flimmerfreien 60 Hz eignet sich der Einschub-PC für herausfordernde intera...
Rückblick auf die Arkadin Solidarity Week 2018: Globale Teams sammeln 20.000 Euro für den guten Zweck Frankfurt, 14. März 2018 – Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified-Communications-&-Collaboration-Services, sammelte vom 5. bis 9. Februar 2018 im Rahmen einer weltweiten Solidarity Week bei über 33 regionalen sozialen Projekten fast 20.000 Euro für gute Zwecke. Der Spendenbetrag wurde von der französischen Arkadin Zentrale um weitere 10.000 Euro aufgestockt. Die deutsche Niederlassung nahm ebenfalls an der Konzern-Aktion teil und trug mit Kuchenverkauf und Spenden über 600 Euro für...
Bundespräsident Steinmeier kommt zum Antrittsbesuch in … Aachen (ots) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kam mit seiner Frau Elke Büdenbender am 12. März 2018 zu seinem offiziellen Antrittsbesuch nach Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet und seiner Ehefrau Susanne Laschet, RWTH-Rektor Prof. Ernst Schmachtenberg sowie dem geschäftsführenden Direktor des WZL Prof. Günther Schuh besuchten sie das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und den Elektro-Fahrzeugentwickler e.GO Mobile AG im Cluster Produktionstechnik auf dem RWTH Aachen Campus. "Die Exzellenzuniversität RWTH Aachen mit ...
Werder Bremen-Presseservice: Bektic weiterer Neuzugang für … Bremen (ots) - Kurz vor Schließung der Winter-Transferperiode darf Werders U 23 mit Damir Bektic den dritten Winter-Neuzugang begrüßen. Der Mittelfeldmann stößt genau wie Marc-André Kruska zum Team von Oliver Zapel. Der 21-Jährige war zuletzt vereinslos, nachdem er bis zum letzten Sommer für Hertha BSC II auflief. Björn Schierenbeck, Leiter von Werders U 23, freut sich über den Neuzugang: "Damir Bektic ermöglicht uns weitere Optionen. Wir hoffen, dass er nach seiner längeren spielfreien Zeit schnell wieder auf sein altes Niveau kommt." Damir Bektic durchlief die Jugendmannschaften von Hertha B...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341673
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.