POL-OG: Schwanau, Ottenheim, Lahr – Identität nach Leichenfund geklärt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-OG: Schwanau, Ottenheim, Lahr – Identität nach Leichenfund geklärt

Presseportal.de
51 sec

Polizeimeldungen -

Schwanau, Ottenheim, Lahr (ots) – Bei dem am 25. März aufgefundenen Toten handelt es sich um den seit Mitte Februar vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr, das hat die molekulargenetische Untersuchung der Rechtsmediziner des Universitätsklinikums Freiburg ergeben. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft, Rechtsmedizin und Kriminalpolizei lassen auf einen tragischen Unfall schließen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des 18-Jährigen bestehen nicht.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HAM: Wohnungseinbruchs-Radar für die Woche vom 9. April bis zum 15. April 2018 Hamm (ots) - Vier vollendete Wohnungseinbrüche zeigt das Wohnungseinbruchs-Radar der Polizei für die Stadt Hamm in der Zeit vom 09. April bis zum 15. April 2018. Die genauen Hausnummern der Tatorte sind auf der Übersichtskarte aus Datenschutzgründen nicht zu erkennen. Wichtig ist es, aufmerksam zu sein und schon bei geringen Verdachtsmomenten in der Nachbarschaft umgehend den Notruf 110 zu wählen. Die Hinweise aus der Bevölkerung zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen leisten einen wichtigen Beitrag, um Strukturen tatverdächtiger Gruppen zu erkennen und...
POL-RBK: Kürten – Fenster aufgebrochen und Haus durchwühlt Kürten (ots) - Vom 15.04., 20.00 Uhr auf den 16.04., 22.00 Uhr haben Unbekannte ein Haus in der Straße Büscherhof durchwühlt. Die Bewohner waren für ein paar Tage unterwegs. Einem Zeugen war aufgefallen, dass während dessen aber im Haus Licht brannte. Daraufhin verständigte er die Polizei. Einbrecher hatten ein Fenster aufgehebelt und anschließend fast das ganze Haus durchsucht. Schubläden und Schranktüren standen offen. Da die Terrassentür ebenfalls offen stand, wird davon ausgegangen, dass die Täter sie zur Flucht genutzt hatten. ...
POL-WAF: Warendorf. Einbruch in Baustoffmarkt Warendorf (ots) - Unbekannte Personen brachen in der Nacht zu Samstag, 14.4.2018, in einen Baustoffmarkt an der Straße Hellegraben in Warendorf ein. Der oder die Täter versuchten im Gebäude einen Tresor zu öffnen, was ihnen nicht gelang. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Hellegraben gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-130Fax: 02581/600-129E-Mail: pressestelle.warendo...
POL-DO: Unfall mit vier beteiligten Lkw auf der A 44 bei Unna – zwei Schwerverletzte Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0504 Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (10.4.) gegen 12.40 Uhr auf der A 44 bei Unna sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Vier Lkw waren an dem Unfall in Fahrtrichtung Dortmund beteiligt. Ersten Erkenntnissen zufolge staute sich der Verkehr vor der Anschlussstelle Unna-Ost. Infolgedessen bremste ein 51-Jähriger aus Sendenhorst seinen Sattelzug bis zum Stillstand ab, ein dahinter fahrender 42-Jähriger aus Polen verlangsamte seinen Silozug ebenfalls. Gleiches tat ein 57-Jähriger aus den Niederlanden mit seinem Sattelzug, der hinter dem Silozug u...
BPOLI-OG: LKW Schleusung nach Deutschland aufgedeckt Rheinau/Freistett (ots) - Am 14. April gegen 17:45 Uhr verständigte der Fahrer eines LKW mit bulgarischer Zulassung die Polizei, da er auf einem LKW Parkplatz im Industriegebiet Rheinau/Freistett Stimmen aus dem Innern seines Aufliegers vernommen hatte. Als die Beamten von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll neben dem ebenfalls anwesenden Rettungsdienst den verplombten Auflieger öffnen ließen, kamen 3 afghanische sowie ein pakistanischer Staatsangehöriger zum Vorschein, die alle wohlauf waren. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Personen in Kroatien mithilfe eines unb...
FW-WAF: Verkehrsunfall Alleestr. / Guissener Str. Ahlen (ots) - Gegen 15:48 Uhr kam im Kreuzungsbereich Alleestr. / Guissener Str. zu einem Zusammenstoß zweier PKW's. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Ahlen transportiert. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst und klemmte an den beteiligten Fahrzeugen die Batterien ab. Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt, sowie ein HLF des Löschzuges Dolberg und das HLF der hauptamtlichen Wache mit insgesamt 14 Einsatzkräften. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet. Rückfragen bitte an:Feuerwehr AhlenTelefo...
POL-AC: Geschwindigkeitskontrollen in der Eifel Eifelregion (ots) - Zum Start der bevorstehenden Motorradsaison hat die Aachener Polizei am vergangenen Samstag (14.04.2018) Geschwindigkeitskontrollen in den Eifelgemeinden durchgeführt. Bei den Messungen fielen insgesamt 36 Motorrad- und 48 Autofahrer durch über-höhte Geschwindigkeit auf. Der schnellste gemessene Motorradfahrer war bei erlaubten 70 km/h mit 157 km/h unterwegs. Der schnellste Autofahrer wurde, ebenfalls bei erlaubten 70 km/h, mit 111 km/h gemessen. Vier Motorradfahrer müssen wegen zu hoher Geschwindigkeit nun mit einem Fahrverbot rechnen. Neben der Geschwi...
LPI-NDH: Verkehrsunfall mit Personenschaden Oberdorla (ots) - Am Sonntag Nachmittag befuhr eine 21jährige Pkw - Fahrerin die Mühlhäuser Straße in der Ortslage Oberdorla. Aus noch nicht geklärter Ursache kollidiert die junge Frau mit drei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. Am Pkw der Verursacherin sowie den drei Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15000 EUR. Die Pkw - Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPolizeiinspektion Unstrut-HainichTelefon: 03601 4510E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.dehttp://www.th...
POL-OG: Sasbach – Nach Ausweichmanöver schwer verletzt Sasbach (ots) - Weil er einem Kind ausweichen musste, verletzte sich am Dienstagnachmittag ein Radfahrer in der Schulstraße schwer. Der Mann fuhr gegen 17:45 Uhr die Schulstraße bergab, als ein Kind aus einem Grundstück heraus kam und die Straße queren wollte. Der Radler bremste und versuchte dem Kind auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam der Mann jedoch zu Fall und verletzte sich. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Achern gebracht. Das Kind blieb bei dem Unfall unverletzt. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Offenbu...
Bundespolizeidirektion München: Schleusung mit Elektroschocker – Bundespolizei stoppt mutmaßliche Schleuser aus Österreich und Polen A93 / Kiefersfelden (ots) - Bei Grenzkontrollen auf der A93 bei Kiefersfelden hat die Bundespolizei am Dienstag (17. April) drei mutmaßliche Schleuser festgenommen. Darüber hinaus hat einer von ihnen gegen das Waffengesetz verstoßen. In der Nacht zogen die Bundespolizisten einen Pkw mit österreichischer Zulassung aus dem Verkehr. Die Vorarlbergerin am Steuer des Wagens konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Ihre beiden irakischen Begleiter legten Papiere vor, die lediglich den Aufenthalt in Österreich gestatten. Daher wurde den 21 und 27 Jahre alten Män...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3917844
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.