Die Terrormiliz: ZDFinfo-Doku beleuchtet die Wurzeln des IS

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Die Terrormiliz: ZDFinfo-Doku beleuchtet die Wurzeln des IS

2 min

Mainz (ots) –

Der Historiker und Dokumentarfilmer Tom Holland hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen der Gewalt gemacht, die den Aufstieg des IS, des sogenannten „Islamischen Staates“, ermöglichten. Hollands 60-minütiger Dokumentarfilm ist am Donnerstag, 19. April 2018, 20.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen. In „Die Terrormiliz – Der Aufstieg des IS“ (Orginaltitel: „ISIS: Origins of Violence“) geht der Filmautor der Frage nach, ob die extreme Gewalt überhaupt aus den Lehren und Schriften des Islams ableitbar ist. Die Terroristen des IS behaupten, sie kämpften für den Islam. Doch die Mehrzahl der Muslime betont, der Terror habe nichts mit dem Islam gemein. Der britische Dokumentarfilm beleuchtet den Aufstieg der Terrororganisation und geht der Frage nach, was der IS mit Gewalt durchsetzen will und wieso er Demokratie und Religionsfreiheit fürchtet.

Im Anschluss an die Erstausstrahlung ist ab 21.15 Uhr in ZDFinfo die Dokumentation „Der Kalif des Terrors – Abu Bakr Al-Baghdadi“ erneut zu sehen, ab 22.00 Uhr folgt die ZDF-Dokumentation „Im Kampf gegen den IS – Ist das Kalifat am Ende?“ und ab 22.45 Uhr die „ZDF-History“-Dokumentation „Osama bin Laden – die privaten Papiere des Terrorfürsten“.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFinfo

https://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrormiliz

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFinfo/Alex Niakaris
Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/3917961
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Österreich – Deutschland: WM-Härtetest für Neuer & Co. … Mainz (ots) - Zwölf Tage vor dem Start der Fußballweltmeisterschaft in Russland trifft die deutsche Nationalmannschaft in einem Testspiel auf die Auswahl Österreichs. Das ZDF überträgt die Begegnung am Samstag, 2. Juni 2018, live aus Klagenfurt. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt die ZDF-Zuschauer um 17.25 Uhr aus dem Wörthersee-Stadion in der Kärntner Landeshauptstadt. Das Spiel kommentiert Oliver Schmidt. Für Bundestrainer Joachim Löw und seine Mannschaft, die direkt aus dem WM-Trainingslager im Südtiroler Eppan anreisen, stellt das Österreich-Spiel eine wichtige Standortbestimmung...
Die Lange Nacht der ZEIT mit Pinar Atalay, Robert Habeck, Kevin … Hamburg (ots) - Die ZEIT:Hamburg lädt am 14. April 2018 zur fünften "Langen Nacht der ZEIT" ein. Bei mehr als 20 Veranstaltungen treffen ZEIT-Autoren an 12 besonderen Orten in ganz Hamburg auf Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur, Wirtschaft und Politik - darunter Robert Habeck, Pinar Atalay, Ulrich Matthes, Collien Ulmen-Fernandes, Shahak Shapira, Ulrich Wickert, Rocko Schamoni, Kirsten Boie und Kevin Kühnert. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Wir laden Sie ein, teilzunehmen:Die Lange Nacht der ZEIT Samstag, 14. April 2018 Ab 15.30 Uhr 23 Veranstaltungen an 12 Orten Alle Inform...
ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Mittwoch, 30. Mai 2018, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich Moderation: Ingo Nommsen Gäste: Glasperlenspiel, Electro-Pop-DuoAbzocke im Urlaub - Neue Methoden der Ganoven Plastikschuhe im Test - Wie gut sind Crocs & Co? Spargelcreme-Suppe - Armin Roßmeier kocht Leckeres Mittwoch, 30. Mai 2018, 12.10 Uhrdrehscheibe Moderation: Tim Niedernolte Kratzer aus Autolack entfernen - Tipps vom Profi Fundsachenversteigerung am Flughafen - Hochzeit für Schnäppchenjäger Expedition Deutschland: Kremmen - Der Herr der Rasenmäher Mittwoch, 30. Mai 2018, 13.00 UhrZDF-Mittagsmagazin Moderati...
ZDF setzt Produktion von „Mit 80 Jahren um die Welt“ fort Mainz (ots) - Im April verstarb während der Dreharbeiten für die Reise-Reportage "Mit 80 Jahren um die Welt" ein 80-jähriger Teilnehmer in Bangkok an den Folgen einer Lungenentzündung. Nachdem die Reise daraufhin abgebrochen wurde, haben sich das ZDF und die Produktionsfirma Talpa Germany in Absprache mit den Angehörigen des Verstorbenen und den fünf weiteren Teilnehmern nun auf eine Fortsetzung der Produktion verständigt. Nach Aussage der Angehörigen wäre dies auch im Sinne des Verstorbenen gewesen. Die noch ausstehende letzte Folge wird Anfang Juli produziert, die komplette sechsteilige Reih...
„Zusammen“ von Die Fantastischen Vier feat. Clueso wird der … München (ots) - "Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen eins, komm lass'n bisschen noch zusammen bleiben" singen die Fantas und Clueso in ihrem neuen Hit. Wenn alles perfekt läuft, gilt das auch für das deutsche Team bis zum Finale der Fußball-WM am 15.Juli in Moskau. Als offizieller ARD-WM-Song wird "Zusammen" die Übertragungen des Ersten von der FIFA Fußball-WM 2018 begleiten. Die Fantastischen Vier zum ARD-WM-Song: "'Zusammen' ist eine Hymne auf die Freundschaft und das Miteinander! Auch die WM gewinnt man nicht alleine - so etwas Großes schafft man nur 'zusammen'. Wir freuen uns total, ...
Drehstart für zweiteilige ZDF Mainz (ots) - Warum werden Juden immer wieder Opfer von Diskriminierung und Angriffen? Wo ist jüdisches Leben unangefochten und unbehelligt? Zum Gedenktag 80 Jahre nach den Novemberpogromen 1938 und mit Blick auf aktuelle antisemitische Vorfälle im In- und Ausland widmet das ZDF der Geschichte der Juden in Europa eine zweiteilige Dokumentation. Die Dreharbeiten mit Sir Christopher Clark, der die beiden Filme präsentiert, haben Ende April in Israel begonnen. Der Cambridge-Historiker und gebürtige Australier macht sich auf den Weg zu bedeutenden Schauplätzen in Europa und im Nahen Osten, sucht n...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.