UNCHAIN Convention: Eine Konferenz, die Ketten sprengt!

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

UNCHAIN Convention: Eine Konferenz, die Ketten sprengt!

3 min

Hamburg (ots) – Mit der UNCHAIN Convention findet die visionärste Konferenz für Kryptowährungen und Blockchain-Geschäftsmodelle in Deutschland statt: Am 31.05. und 01.06. präsentieren sich in Hamburg mehr als 25 internationale Speaker. „Wir veranstalten UNCHAIN diesjährig erstmalig zusammen mit der LaBITConf. Südamerika, die ihrerseits als eine der besten Bitcoin-Konferenzen weltweit gilt“, sagt Co-Veranstalter Oskar Giese. Im Zentrum steht die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Bedeutung von Kryptowährungen. Ziel des Events ist die Zusammenführung der international führenden Krypto-Community mit der deutschen Wirtschaft. Vor allem auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit zahlreichen Social Events wie z.B. einer Hafenrundfahrt mit den Speakern bietet hierfür beste Gelegenheiten.

Programmleiter und Co-Veranstalter Aaron König, der bereits das Bitfilm Festival erfolgreich aus der Taufe gehoben hat, weiß: „Kryptowährungen und Blockchain-Technologie sind hochspannend und werden Wirtschaft und Gesellschaft noch mehr umwälzen als das Internet. Es gibt keine bessere Methode um sich über diese Themen zu informieren, als aus erster Hand von den Machern, die diese neue Welt gestalten.“

Die Referenten sind u.a. Maria Jones aus München, Marketingleiterin des Cointelegraph, einer der wichtigsten Medien der Kryptowelt. Sie spricht über die menschliche Seite der Kryptoindustrie. Rosine Kadamani, Blockchain Academy São Paulo, referiert über den Entwicklungsstand und Perspektiven in Brasilien. Aus Buenos Aires spricht Diego Zaldívar, Mitbegründer und CEO von RSK Labs, sowie Präsident der Lateinamerikanischen Bitcoin Association. Sein Thema: Wie Kryptowährungen den ärmsten Menschen in Entwicklungsländern helfen, Zugang zum globalen Finanzsystem zu erhalten. Ein weiterer Hochkaräter ist Alex Puig, Organisator der Blockchain Week Barcelona und u.a. Berater der spanischen Regierung in Blockchain-Projekten. Ebenso mit an Bord: Jeff Gallas, Co-Gründer Bundesverband Bitcoin sowie Erik Voorhees aus den Vereinigten Staaten, Gründer und CEO von ShapeShift, kürzlich zur weltweit einflussreichsten Blockchain-Persönlichkeit gekürt.

Die Tickets kosten 980 Euro für zwei oder 600 Euro für einen Tag und beinhalten Catering, Getränke sowie die Aftershow-Party. Wer 2.500 Euro zahlt, erhält das UNCHAIN Experience Ticket, welches das umfangreiche Rahmenprogramm inkludiert. Veranstaltungsort: Theater Kehrwieder, Hamburg.

Quellenangaben

Textquelle:UNCHAIN Convention, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130288/3917983
Newsroom:UNCHAIN Convention
Pressekontakt:Rückfragen UNCHAIN Convention
Oskar Giese
040/21 09 18 12
pr@unchain.hamburg

Rückfragen Presse
Worthansa Kommunikation
Sandra Goetz
040/46 96 15 96
go@worthansa.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mission: Pokal“: Maradona, Effenberg, van Almsick, Cafu oder … Wien (ots) - Auf eine cineastische Weltpremiere mit einer sensationellen Besetzung können sich die Fernsehzuschauer ab Montag, 14. Mai freuen: Die fünf Sportlegenden Maradona, Stefan Effenberg, Franziska van Almsick, Cafu und Vicente del Bosque standen gemeinsam vor der Kamera, um Spots für eine aufwendig angelegte Kampagne im Hollywoodformat für den führenden Sportwettenanbieter bwin zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu drehen. "Mission: Pokal", so der Titel der Kampagne, verbindet packendes Storytelling und Bildsprache von Blockbustern mit der Frage: "Wer war's?". Bis zur Auflös...
Otto-Chef Birken sorgt sich um Fairness im digitalen Handel Frankfurt/Main (ots) - Alexander Birken, Chef der Otto Group, macht sich ernsthafte Sorgen über Fairness und Anstand im Zuge der Digitalisierung des Handels: "Die Disruption der Märkte darf nicht dazu führen, dass diese Werte weniger wichtig werden", warnt er. Die Otto Group sei "der letzte der großen früheren Katalogversender, der sich im digitalen Handel eine gewichtige Stellung erarbeitet hat", sagt Birken im Gespräch mit der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe). Gerade im dramatisch wachsenden Segment der Marktplätze sieht der Otto-Chef schwerwiegende Fehlentwicklungen. Er nennt Beispiele, ...
Ralf Wittenberg, Area Director DACH bei British American … Hamburg (ots) - Ralf Wittenberg, Area Director DACH bei British American Tobacco, wurde am 7. Juni 2018 in München der SignsAward in der Rubrik "Offenheit in der Kommunikation" für eine große Aufklärungskampagne zum Thema Risikoreduzierung verliehen. Der Preis ehrt herausragende Zeichensetzer aus Wirtschaft, Politik und Kultur. n-tv nennt ihn den "Oscar der Kommunikationsbranche", das Handelsblatt urteilt: "Hier werden die Impulsgeber des Jahres gekürt." In diesem Jahr wurde der renommierte Preis zum achten Mal in insgesamt neun Kategorien vergeben. Neben Ralf Wittenberg wurden unter anderem T...
Deutsche Unternehmen sind noch nicht bereit für die neue … Frankfurt am Main (ots) - 90 Prozent der deutschen Unternehmen sind noch nicht für die neue Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO) bereit: Das zeigt eine Studie des Eco-Verbands der Internetwirtschaft, die der Medienfachzeitung HORIZONT (dfv Mediengruppe) exklusiv vorab vorliegt. Obwohl die DSGVO am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, haben erst 10 Prozent der Befragten ihre Prozesse hinsichtlich der neuen Spielregeln für das E-Mail-Marketing und den Umgang mit Kundendaten evaluiert und angepasst. Die meisten Unternehmen sind zurzeit noch damit beschäftigt (56 Prozent). Nachholbedarf bis zum Inkrafttret...
Essen begeistert in Wort und Bild Essen (ots) - Die Stadt Essen begeistert - und dies ist ab sofort noch stärker sichtbar: am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken und in den sozialen Medien. Anfang Juni ist die neue Standort-Kampagne der EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) gestartet. Ihr Ziel: Die Stadt Essen touristisch und wirtschaftlich zu stärken. Wer seit Beginn des Monats vom Gate A des Düsseldorfer Flughafens abfliegt, erblickt dort auf einem großformatigen Spann-Dia eines der touristischen Highlights der Stadt Essen: Eine Hochglanz-Aufnahme au...
Verunsichert, überfordert – und ein bisschen langweilig! Heidelberg (ots) - Von wegen Spaß! Junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren gelten zwar als begehrte Zielgruppe für Marken und Medien. Doch eine aktuelle Studie der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung rückt das glorifizierende Bild dieser Generation zurecht: Die jungen Menschen sind zwar durchaus selbstbewusst und stehen klar zu ihren Wünschen, Ansprüchen und Schwächen - aber sie wirken auch zutiefst verunsichert und tun sich schwer mit Entscheidungen. "Eine Generation, die alles hat, aber nicht mehr weiß, was sie will", so die GIM-Forscher. Im Rahmen einer generationenübergreifen...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.