Reiseangebote für junge Leute in Deutschland: Die Gewinner des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Reiseangebote für junge Leute in Deutschland: Die Gewinner des …

Presseportal.de
5 min

Bonn (ots) –

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse.“ will spannende Urlaubsangebote für junge Leute in Deutschland sichtbar machen. Katzensprung tritt so den Beweis an, dass man auch in der Heimat – ganz ohne Flug – Abenteuer erleben kann. In einem Wettbewerb konnten sich touristische Anbieter mit ihren außergewöhnlichen Urlaubserlebnissen bewerben. Nun stehen die Gewinner fest, die Begeisterung für den Deutschlandtourismus wecken.

Es war keine leichte Aufgabe: Mehr als 100 Bewerbungen sind beim Projektteam Katzensprung eingegangen. Darunter Reiseveranstalter, (Jugend-)Unterkünfte, Vereine, Tourismusregionen und Mobilitätsanbieter, die besondere Reiseideen entwickelt haben, die auch junge Reisende für Urlaub im Inland begeistern. Aus diesem Fundus hat eine Jury nun 50 Leuchtturm-Angebote ausgewählt, die vor allem jungen Leuten unvergessliche Ferienerlebnisse im Heimatland versprechen und eine attraktive Alternative zum Urlaub im Ausland bieten. Denn: Wer Urlaub zu Hause macht statt in den Flieger zu steigen, leistet einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz (siehe auch: Katzensprung-Infografiken).

Die Jury, die die Sieger des Wettbewerbs ermittelte, setzte sich zusammen aus je einem Vertreter der Projektpartner COMPASS (Tourismusberatung), fairkehr Verlag (Reisemagazin Anderswo), tippingpoints (Kommunikationsagentur) und Verband Deutscher Naturparke (Naturschutz und Tourismus). Außerdem konnte die aus dem Food-Bereich bekannte Bloggerin Sophia Hoffmann als Jurymitglied gewonnen werden.

Neben den im Konsens ermittelten Wettbewerbsgewinnern durfte jedes Jurymitglied seinen ganz persönlichen Favoriten auswählen und nominieren. Dabei zeigten sich unterschiedliche Reisevorlieben: Köchin und Foodbloggerin Sophia Hoffmann entschied sich für Wasserabenteuer in Thüringen. Ihre Begründung: „Als Wahl-Berlinerin erlebe ich immer wieder, dass die vielen guten Angebote im Berliner Umland viel zu wenig bekannt sind. Daher votiere ich für ein schönes Reiseangebot im Osten: Mein Favorit sind definitiv die Kanuabenteuer in Thüringen.“

Mareike Schiffels von der Agentur tippingpoints entschied sich für Schlafen im Baum: „In zwei Metern Höhe in den Bäumen hängend zu übernachten, das ist ein Abenteuer, das mich ins Saarland locken würde. Mein Favorit sind deswegen die Cloefhänger an der Saarschleife.“

Marcella Müller, fairkehr-Mitarbeiterin und Bloggerin (getonyourway.de), liebt den Adrenalinkick: „Ich würde am liebsten sofort in den Schwarzwald fahren und mich mit der myZorbing-Kugel die Weltcupschanze runterstürzen.“

Für den Verband Deutscher Naturparke wählte Kathrin Risthaus als Tourismusexpertin ihren Favoriten: „Das Rauschen des Meeres, der Sternenhimmel über einem: Mein ganz persönlicher Favorit ist das Schlafen im Strandkorb an der Ostsee.“

Auch Martina Leicher, Geschäftsführerin vom Tourismusberatung COMPASS, verspürt den Wunsch, ihre Koffer zu packen und loszufahren: „Mich lockt eine Übernachtung in einem sleeperoo. Das sind Schlafwürfel, die für jeden individuell an besonderen Orten aufgestellt werden, an denen man normalerweise nicht übernachten kann. Meinen würde ich zum Beispiel mitten auf dem Sommerberg im Schwarzwald platzieren lassen.“

Weitere Gewinner wurden anhand ihrer Stimmigkeit für die Zielgruppe und ihrer Eignung für eine spannende Berichterstattung ausgewählt. Eine Übersicht mit allen Gewinnern liegt der Pressemitteilung bei.

Als Leuchttürme stehen diese Anbieter nun stellvertretend für das wachsende Angebot an nachhaltigen Tourismuserlebnissen in Deutschland. Auf der Website www.katzensprung-deutschland.de werden sie jungen Gästen ab Sommer den Weg zu Sehnsuchtsorten weisen. Diese sind – entgegen allgemeiner Vorurteile – nämlich oft nicht viele Flugstunden, sondern nur einen Katzensprung entfernt.

In den kommenden Wochen werden die 50 ermittelten Leuchttürme auf der Projektwebseite www.katzensprung-deutschland.de und auf den Social Media-Kanälen umfassend vorgestellt.

Über Katzensprung

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI), Förderkennzeichen 03KF0057A. Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Katzensprung
Textquelle:Katzensprung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129068/3918030
Newsroom:Katzensprung
Pressekontakt:Agentur fairkehr
Mareike Schiffels
Weiherstraße 38
53111 Bonn

presse@katzensprung-deutschland.de

Tel: 0228 98585-14
Fax: 0228 98585-50

Das könnte Sie auch interessieren:

Die drei Top-Themen der ITB Berlin vom Mittwoch, 7. März 2018 Berlin (ots) - ITB Berlin Daily: Partnerland Mecklenburg-Vorpommern mit neuen Angeboten und Landestracht +++ Malaysia mit neuer Flugverbindung ab Frankfurt +++ Medical Tourismus als starkes Wachstumssegment Die ITB Berlin informiert in ihrem Social Media Newsroom online unter http://newsroom.itb-berlin.de über Neuigkeiten von der führenden Reisemesse der Welt. Mecklenburg-Vorpommern mit neuen Besucher-Angeboten und neuer Landestracht: Mecklenburg-Vorpommern, Partnerland der diesjährigen ITB Berlin, präsentierte im Rahmen der weltweit größten Tourismusmesse eine Reihe von neuen touristischen An...
Geheimtipp Julien Doré zu Gast im SWR1-Studio Mainz (ots) - In Frankreich seit zehn Jahren ein Superstar, in Deutschland noch ein Geheimtipp: Popsänger Julien Doré steht hierzulande mit seinem ersten Album "Vous & Moi" in den Startlöchern. Der sympathische Künstler ist zu Gast bei SWR1-Moderator Niels Berkefeld in "SWR1 Der Abend" am 29. April. Dort berichtet er u.a. von seiner überraschenden Zusammenarbeit mit Hollywood-Star Pamela Anderson. Sieger der Castingshow "Nouvelle Star" Im Jahr 2009 ging Julien Doré als Sieger der französischen Castingshow "Nouvelle Star" hervor - der Startschuss für eine steile Karriere. Nach vier veröffen...
Ausgezeichnet: Die besten Arbeitgeber in Hessen 2018 Frankfurt/Main (ots) - Die Preisträger des Landeswettbewerbs «Beste Arbeitgeber in Hessen 2018» stehen fest. 18 große, mittlere und kleinere Unternehmen wurden jetzt für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsplätze für die Beschäftigten gewürdigt. Zuvor hatten sich diese dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden und einem Benchmarking mit anderen Unternehmen gestellt. Die Auszeichnungen wurden auf dem BVMW-Jahresempfang 2018 in Frankfurt vom Great Place to Work Institut und dem BVMW Hessen feierlich überreicht. Die Preisträger des Wettbewerbs «Beste Arbeitgeber ...
Frühlingserwachen mit farbenfrohem Blütenarrangement Essen (ots) - Die kalten Wintertage sind vorüber und erste warme Sonnenstrahlen finden ihren Weg durch die lichte Wolkendecke. Es ist ein Bouquet aus Ranunkel, Anemone und Nadelkissen-Protea, das diesen saisonalen Neubeginn willkommen heißt. Die duftenden Blumen sind florale Glücksboten und bringen die Wärme und Lebendigkeit des Frühlings in die eigenen vier Wände. Die Sonne hat über die kalten Tage Kraft getankt und gibt nun den Weg frei hin zur neuen Jahreszeit. Eine Komposition aus leuchtenden Frühlingsblumen kommt dabei besonders gut in einer schlichten Glasvase zur Geltung. Elegant drapie...
Premiere in Cannes für NDR Hamburg (ots) - Roter Teppich für den Animationsfilm "Another Day of Life" beim 71. Filmfestival von Cannes (8. bis 19. Mai 2018): Gezeigt wird das Animationsdrama von Raúl de la Fuente & Damian Nenow in der "Official Selection out of Competition - Special Screening", also außerhalb des Wettbewerbs. Ulrike Dotzer, Leiterin der Abteilung ARTE im NDR: "Das ist eine tolle Auszeichnung für diesen innovativen und mutigen Film. Er bildet ein wichtiges Kapitel aus dem Leben des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski ab." Erzählt wird die Geschichte seiner dreimonatigen Reise durch das...
2018: Das Jahr des italienischen Essens Berlin (ots) - Kulinarik-Fans aufgepasst: Dieses Jahr dreht sich in Italien alles um Pizza, Pasta und Parmesan. Gutes Essen und italienischer Lebensstil sind untrennbar miteinander verbunden und so hat das italienische Landwirtschafts- und Tourismusministerium 2018 zum "Jahr des Essens" erklärt. Die reichhaltige kulinarische Tradition des Landes und die Vielfältigkeit der Spezialitäten stehen dabei im Mittelpunkt. Musement, der digitale Begleiter für Reise- und Freizeitaktivitäten, bietet authentische Einblicke in die Cucina Italiana und lässt eingerostete Geschmacksknospen aufleben. 1. Pro...
Deutscher Kulturförderpreis 2018: Ausschreibung startet Berlin (ots) - Ein Software-Unternehmen fördert Künstler mit geistiger Behinderung, eine Buchhandlung unterstützt Nachwuchsautoren und ein Finanzdienstleister begleitet junge Talente auf ihrem Weg in die künstlerische Professionalität. Unternehmerische Kulturförderung hat viele Facetten. Mit dem seit 2006 vergebenen Deutschen Kulturförderpreis würdigt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit dem Handelsblatt auch in diesem Jahr innovative Kulturförderprojekte von Unternehmen. An wen richtet sich der Preis? Um den Deutschen Kulturförderpreis können sich Unternehmen oder unterne...
Auszeichnung: Hasso-Plattner-Institut ehrt Gerhard Oswald für … Potsdam (ots) - Gerhard Oswald wurde heute im Rahmen des 13. Symposiums on Future Trends in Service-Oriented Computing von HPI-Direktor Professor Christoph Meinel zum Fellow des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) ernannt. Der EX-SAP-Vorstand war acht Jahre im HPI Stiftungsrat aktiv und hat die Forschungsbeziehungen zwischen HPI und SAP weiter ausgebaut. Im Mai soll er in den SAP-Aufsichtsrat gewählt werden. HPI-Direktor Professor Christoph Meinel überreichte die Medaille während des Symposiums am Donnerstagmittag in Potsdam und dankte Oswald für sein langjähriges Engagement. Seit mehr als acht Jah...
Stiftung Warentest rät zum spiegellosen System Hamburg (ots) - In der aktuellen Ausgabe ihres Verbrauchermagazins "test" (04/2018) vergleicht die Stiftung Warentest die Kamerasysteme sechs verschiedener Hersteller. Das Ergebnis: Spiegellose Systeme haben gegenüber Modellen mit Spiegel mittlerweile die Nase vorn. Die LUMIX G Serie bietet dabei die beste Objektivauswahl und höchste Flexibilität - und sichert sich so den Testsieg. Das Foto-Flaggschiff LUMIX G9L erreicht unterdessen das beste Ergebnis aller Geräte im Test. Ebenfalls überzeugend: die LUMIX GX800K in der Kategorie "günstigste Gute". Die spiegellosen Kameras sind die großen Gewin...
Continentale Lebensversicherung: Vierfach mit Award … Dortmund (ots) - Die Continentale Lebensversicherung zählt zu den Preisträgern des neuen Awards "Deutschlands Beste Versicherungen 2018". Im Produktbereich Rente und Altersversorgung erhielt das Unternehmen gleich vier Auszeichnungen: Beste Riesterversicherung Hybrid, Top Basisversicherung Klassik, Top Privatversicherung Klassik und Top Privatversicherung Fonds. Die Ratingagentur Franke und Bornberg, der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehen den Preis im April in Berlin. Garant für Verlässlichkeit und SoliditätDr. Helmut Hofmeier, Vorstand Le...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.