Reiseangebote für junge Leute in Deutschland: Die Gewinner des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Reiseangebote für junge Leute in Deutschland: Die Gewinner des …

5 min

Bonn (ots) –

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse.“ will spannende Urlaubsangebote für junge Leute in Deutschland sichtbar machen. Katzensprung tritt so den Beweis an, dass man auch in der Heimat – ganz ohne Flug – Abenteuer erleben kann. In einem Wettbewerb konnten sich touristische Anbieter mit ihren außergewöhnlichen Urlaubserlebnissen bewerben. Nun stehen die Gewinner fest, die Begeisterung für den Deutschlandtourismus wecken.

Es war keine leichte Aufgabe: Mehr als 100 Bewerbungen sind beim Projektteam Katzensprung eingegangen. Darunter Reiseveranstalter, (Jugend-)Unterkünfte, Vereine, Tourismusregionen und Mobilitätsanbieter, die besondere Reiseideen entwickelt haben, die auch junge Reisende für Urlaub im Inland begeistern. Aus diesem Fundus hat eine Jury nun 50 Leuchtturm-Angebote ausgewählt, die vor allem jungen Leuten unvergessliche Ferienerlebnisse im Heimatland versprechen und eine attraktive Alternative zum Urlaub im Ausland bieten. Denn: Wer Urlaub zu Hause macht statt in den Flieger zu steigen, leistet einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz (siehe auch: Katzensprung-Infografiken).

Die Jury, die die Sieger des Wettbewerbs ermittelte, setzte sich zusammen aus je einem Vertreter der Projektpartner COMPASS (Tourismusberatung), fairkehr Verlag (Reisemagazin Anderswo), tippingpoints (Kommunikationsagentur) und Verband Deutscher Naturparke (Naturschutz und Tourismus). Außerdem konnte die aus dem Food-Bereich bekannte Bloggerin Sophia Hoffmann als Jurymitglied gewonnen werden.

Neben den im Konsens ermittelten Wettbewerbsgewinnern durfte jedes Jurymitglied seinen ganz persönlichen Favoriten auswählen und nominieren. Dabei zeigten sich unterschiedliche Reisevorlieben: Köchin und Foodbloggerin Sophia Hoffmann entschied sich für Wasserabenteuer in Thüringen. Ihre Begründung: „Als Wahl-Berlinerin erlebe ich immer wieder, dass die vielen guten Angebote im Berliner Umland viel zu wenig bekannt sind. Daher votiere ich für ein schönes Reiseangebot im Osten: Mein Favorit sind definitiv die Kanuabenteuer in Thüringen.“

Mareike Schiffels von der Agentur tippingpoints entschied sich für Schlafen im Baum: „In zwei Metern Höhe in den Bäumen hängend zu übernachten, das ist ein Abenteuer, das mich ins Saarland locken würde. Mein Favorit sind deswegen die Cloefhänger an der Saarschleife.“

Marcella Müller, fairkehr-Mitarbeiterin und Bloggerin (getonyourway.de), liebt den Adrenalinkick: „Ich würde am liebsten sofort in den Schwarzwald fahren und mich mit der myZorbing-Kugel die Weltcupschanze runterstürzen.“

Für den Verband Deutscher Naturparke wählte Kathrin Risthaus als Tourismusexpertin ihren Favoriten: „Das Rauschen des Meeres, der Sternenhimmel über einem: Mein ganz persönlicher Favorit ist das Schlafen im Strandkorb an der Ostsee.“

Auch Martina Leicher, Geschäftsführerin vom Tourismusberatung COMPASS, verspürt den Wunsch, ihre Koffer zu packen und loszufahren: „Mich lockt eine Übernachtung in einem sleeperoo. Das sind Schlafwürfel, die für jeden individuell an besonderen Orten aufgestellt werden, an denen man normalerweise nicht übernachten kann. Meinen würde ich zum Beispiel mitten auf dem Sommerberg im Schwarzwald platzieren lassen.“

Weitere Gewinner wurden anhand ihrer Stimmigkeit für die Zielgruppe und ihrer Eignung für eine spannende Berichterstattung ausgewählt. Eine Übersicht mit allen Gewinnern liegt der Pressemitteilung bei.

Als Leuchttürme stehen diese Anbieter nun stellvertretend für das wachsende Angebot an nachhaltigen Tourismuserlebnissen in Deutschland. Auf der Website www.katzensprung-deutschland.de werden sie jungen Gästen ab Sommer den Weg zu Sehnsuchtsorten weisen. Diese sind – entgegen allgemeiner Vorurteile – nämlich oft nicht viele Flugstunden, sondern nur einen Katzensprung entfernt.

In den kommenden Wochen werden die 50 ermittelten Leuchttürme auf der Projektwebseite www.katzensprung-deutschland.de und auf den Social Media-Kanälen umfassend vorgestellt.

Über Katzensprung

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI), Förderkennzeichen 03KF0057A. Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Katzensprung
Textquelle:Katzensprung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129068/3918030
Newsroom:Katzensprung
Pressekontakt:Agentur fairkehr
Mareike Schiffels
Weiherstraße 38
53111 Bonn

presse@katzensprung-deutschland.de

Tel: 0228 98585-14
Fax: 0228 98585-50

Das könnte Sie auch interessieren:

Lieblingsorte im Land: WDR und Bildungspartner NRW prämieren … Köln (ots) - Kreative Schülerinnen und Schüler aus Lippstadt, Moers, Solingen und Lippetal sind die Gewinner des WDR-Wettbewerbs "Wir durch NRW". Die Redaktion von "Planet Schule" und Bildungspartner NRW hatten nordrhein-westfälische Kinder der Klassen 3 bis 6 dazu aufgerufen, digitale Themenrallyes zu ihren Lieblingsorten im Land zu gestalten. Rund 250 Kinder beteiligten sich am Wettbewerb und kreierten einfallsreiche Rätsel. Die besten Ideen wurden am Dienstag (17. April 2018) im Kölner WDR-Funkhaus ausgezeichnet. Der Wettbewerb startete im vergangenen Sommer zeitgleich zur Ausstrahlung der ...
Die Markthalle Hamburg gewinnt LEA in der Kategorie Club des … Hamburg (ots) - Die Markthalle Hamburg wurde gestern Abend mit dem "PRG Live Entertainment Award (LEA)" als Club des Jahres ausgezeichnet. Geschäftsführer Mike Keller nahm den renommierten Kulturpreis im Rahmen einer Gala mit 1.400 prominenten Gästen in der Festhalle in Frankfurt am Main entgegen. Die Markthalle Hamburg erhielt die begehrte Trophäe für ihr herausragendes Programm im vergangenen Jahr und ihr 40-jähriges Engagement für die Musikszene. "Diese Auszeichnung würdigt unser Engagement für die Kultur - und unser Gespür für gute Themen aus unterschiedlichen Genres", sagt Mike Keller. "W...
Volumen investmentrelevanter Hotels in Deutschland wächst auf … Hamburg (ots) - Der Marktwert der investmentrelevanten Hotels in Deutschland ist 2017 gegenüber 2016 um rund 6 Prozent auf 52,6 Milliarden Euro gestiegen. Wie Union Investment und bulwiengesa in ihrer aktuellen Marktwertanalyse ermittelt haben, hat sich das Hotelmarktvolumen in Deutschland damit in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Ausschlaggebend für die Wertsteigerung ist der weitere Vormarsch der von Investoren bevorzugten Markenhotellerie in Deutschland sowie ein generell anhaltendes Angebotswachstum. Dieses drückt sich in einem Plus bei den Hotelbettenzahlen von 16,6 Prozent innerhalb d...
ANNEMARIE BÖRLIND erhält die Auszeichnung „Prädikat: … Calw (ots) - Mit einer breit angelegten Verbraucherumfrage haben DEUTSCHLAND TEST und ServiceValue eine Studie zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt. Dabei wurden 465.356 Verbraucherstimmen in Deutschland ausgewertet. Abgefragt wurde, wie diese das nachhaltige Engagement im Sinne des spürbar wahrgenommenen ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlichen Handelns von mehr als 1.400 Anbietern bzw. Marken bewerten. Aufgrund der zutreffenden persönlichen Erfahrung der jeweiligen Verbraucherinnen und Verbraucher in Bezug auf die Aussage "Ich habe in den letzten 12 Monaten als Verbraucher erfahr...
Sommerwetter, WM 2018 und das deutsche Kino: Berlin (ots) - Seit drei Monaten lockt das fantastische Wetter unzählige Menschen zu Outdoor-Aktivitäten ins Freie. Jede Menge Action gab es in den ersten sechs Monaten auch auf der Kinoleinwand, doch erwartungsgemäß gingen im bisherigen Sommer und während der WM weniger Besucher in die Kinos, wie die von comScore Movies / Rentrak Germany GmbH im Auftrag der deutschen Filmwirtschaft ermittelten Halbjahreszahlen für 2018 belegen. Ein starkes Filmangebot in der zweiten Jahreshälfte sowie der Ausblick auf neue Technologien und Trends zeigen jedoch positive Perspektiven für das deutsche Kino. Drei...
Digitalisierung in der Verwaltung angekommen?! Berlin (ots) - Auf großer Bühne des Zukunftskongresses "Staat und Verwaltung" prämierte die Unternehmensberatung BearingPoint gemeinsam mit dem Technologieanbieter Cisco die sechs Gewinner des diesjährigen eGovernment-Wettbewerbs. Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, die Erleichterung elektronischer Dienste für Unternehmen, Virtual Reality, künstliche Intelligenz, Spracherkennung und Big Data Analytics sind die bestimmenden Themen der Siegerprojekte. "Wer denkt, Digitalisierung und Verwaltung sind zwei Welten, sollte sich mit den hier vorgestellten Projekten befassen - sie geben einen Vorg...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.