POL-E: Essen: 29- Jähriger nach sexueller Belästigung festgenommen- Junge Frau bat Streifenbesatzung um Hilfe

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-E: Essen: 29- Jähriger nach sexueller Belästigung festgenommen- Junge Frau bat Streifenbesatzung um Hilfe

Presseportal.de
31 sec

Polizeimeldungen -

Essen (ots) – 45127 E- Stadtkern:

Am frühen Freitagmorgen (13. April gegen 6:50 Uhr) bat eine junge Frau die Besatzung eines Polizeiwagens um Hilfe. Sie berichtete, dass ihr auf der Kettwiger Straße kurz zuvor ein unbekannter 29-jähriger Mann entgegen kam, der ihr offenbar daraufhin folgte. Nach wenigen Metern schlug er der Frau auf das Gesäß und sprach sie in eindeutiger, sexueller Art und Weise an. Richtigerweise entfernte sich die Frau und bat sofort eine patrouillierende Polizeistreife um Hilfe. Im Rahmen der ausgelösten Fahndung entdeckten die Beamten den dringend tatverdächtigen 29-jährigen Mann in der Innenstadt und nahmen ihn fest. Nach den kriminalpolizeilichen Ermittlungen, die das Kommissariat 12 übernommen hat, wird sich der Beschuldigte wegen sexueller Belästigung sicherlich in einem Strafverfahren zu verantworten haben. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-S: Randalierer festgenommen Stuttgart-Ost (ots) - Polizeibeamte haben am Montagnachmittag (16.04.2018) gegen 14.30 Uhr in einer Tankstelle an der Cannstatter Straße einen 28 Jahre alten Randalierer festgenommen. Der 28 Jahre alte stark alkoholisierte Mann schlug und bedrohte in der Tankstelle seine ehemalige Lebensgefährtin. Zeugen kamen der Frau zu Hilfe und alarmierte Polizeibeamte nahmen den völlig in Rage geratenen Mann fest. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand. Bei den Widerstandshandlungen erlitten eine 24 Jahre alte Polizistin und ihr gleichaltriger Kollege leichte Verletzungen. Der 28-J&au...
POL-WL: Gemeinsame Kontrollen von Polizei und Zoll Hollenstedt/BAB 1 (ots) - Wer am vergangenen Wochenende in den Abend- oder Nachtstunden die Autobahn 1 zwischen Hollenstedt und Rade befuhr, dem sind vermutlich die Lichtmasten des THW Buxtehude aufgefallen, die den Rastplatz Arbachkate in Fahrtrichtung Hamburg taghell ausgeleuchtet haben. Hintergrund war eine großangelegte Kriminalitätskontrolle von Mitarbeitern des Hauptzollamts Hafen-Hamburg und Kräften der Polizeidirektion Lüneburg auf dem Rastplatz. In den drei Nächten von Freitag bis Sonntag überprüften die Beamten insgesamt 26 Busse, 284 Pkw und 40 Kl...
POL-BI: Ladendiebstahl – Täterpaar erbeutet Brillen in Optikergeschäften Bielefeld (ots) - MB / Bielefeld - Brackwede - Zwei Ladendiebe entwenden in zwei Optiker Filialen insgesamt 17 Brillen im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchteten in unbekannte Richtung. Am Montag, den 16.04.2018, zwischen 14:00 und 14:30 Uhr, betraten zwei Ladendiebe eine Optiker Filiale an der Artur-Ladebeck-Straße. Nachdem sich eine Mitarbeiterin in die Mittagspause begab und eine weitere Mitarbeiterin durch ein Kundengespräch abgelenkt war, nahmen sie sechs Brillen aus der Auslage und entfernten sich aus dem Geschäft. Zwischen 14:35 und 14:55 Uhr betraten sie eine...
POL-RE: Recklinghausen/Castrop-Rauxel/Datteln: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche Recklinghausen (ots) - Recklinghausen Unbekannte Täter schlugen am Dienstagnachmittag die Glasscheibe einer Terrassentür ein und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf der Pappelallee ein. Die Täter suchten in den Räumen und Behältnissen nach Wertsachen und flüchteten mit erbeutetem Bargeld. Dienstag, gegen 22.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Plexiglasscheibe eines Tores einer Werkstatthalle auf dem Westring ein und gelangten durch die entstandene Öffnung in die Werkstatt. Hier stahlen die Täter zwei Diagnosesysteme. Als Alarm auslöste fl...
FW Norderstedt: Wasserrohrbruch führte zu längerem Einsatz Norderstedt (ots) - Ein Wasserrohrbruch hat am Freitag (13.04.2018) zu einem längeren Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Harksheide geführt. Bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte liefen große Wassermengen in den Keller eines Einfamilienhauses im Uhlenkamp. Mit insgesamt vier Pumpen, zwei Wassersaugern und dem vom städtischen Betriebsamt angeforderten Spülwagen pumpten die Einsatzkräfte insgesamt ca. 50.000 Liter Wasser aus dem Keller des Hauses. Durch den Einsatz einer Plane und gefüllten Kanistern als Barriere konnte ein weiters nachlaufen d...
POL-BOR: Ahaus – Fahrgäste belästigen Taxifahrer Ahaus (ots) - (mh) Am Sonntagmorgen belästigten zwei Fahrgäste, ein 27 jähriger Mann aus Ahaus und ein 24 jähriger Mann aus Vreden, gegen 04:55 Uhr ihren Taxifahrer, einen 52-jährigen Mann aus Südlohn. Die Fahrgäste verdrehten während der Fahrt den Innenspiegel und griffen den Fahrer von hinten an. Nachdem der Taxifahrer stoppte, kam es zu wechselseitigen Körperverletzungen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Bork...
POL-TUT: (Waldachtal-Lützenhardt) Einbrecher beim Minigolf – Freischneider fehlt Waldachtal-Lützenhardt (ots) - Zwischen dem 1. und dem 9. April haben unbekannte Täter in die Betreiberhütte und den Geräteschuppen der Minigolfanlage eingebrochen. Die Unbekannten versuchten, die Holztür der Hütte aufzubrechen. Weil das nicht gelang, hebelten sie einen Fensterladen auf. Das Fenster dahinter schlugen sie ein. In der Hütte tranken die Täter das eine oder andere Bier. Ansonsten fehlt aus der Hütte nichts. Weiteren Schaden richteten die Täter hier nicht an. Hinter der Hütte steht ein Geräteschuppen, dessen Zugang die T&a...
LPI-G: Randalierer landet in Zelle Gera (ots) - Mehrere Zeugen meldeten gestern Abend (19.04.2018), gegen 22:45 Uhr der Polizei, dass sich in der Weststraße eine männliche Person befindet und dort gegen geparkte Fahrzeuge und Haustüren schlägt. Vor Ort trafen sie einen 29-jährigen Mann an, welcher scheinbar wahllos gegen dort abgestellte Fahrzeuge schlug und Sachschaden verursachte. Aufgrund seines anhaltend aggressiven Verhaltens und seiner starken Alkoholisierung (1,42 Promille) wurde er in Gewahrsam genommen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (KR) Rückfragen bitte an:Th...
POL-H: Nachtragsmeldung Wunstorf – Vermisste wohlbehalten entdeckt Hannover (ots) - Die seit gestern Abend aus einem Klinikum in Wunstorf Vermisste ist wieder da! Ein Wunstorfer Busfahrer informierte gegen 20:20 Uhr die Polizei, nachdem er auf die Frau aufmerksam wurde, die offenbar über einen längeren Zeitraum in seinem Bus mitgefahren war. /st Rückfragen bitte an:Polizeidirektion HannoverMartina SternTelefon: 0511 - 109 - 1045Fax: 0511 - 109 - 1040E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
POL-FR: Rheinfelden: Einbruch in den Bahnhofskiosk – Täter entwenden Bargeld und Zigaretten Freiburg (ots) - Rheinfelden: Einbruch in den Bahnhofskiosk - Täter entwenden Bargeld und Zigaretten In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es im Bahnhofskiosk zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter hebelten zwischen Mittwochabend, 21.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 05.30 Uhr, das Seitenfenster des Kiosks auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort entwendeten sie aus einer Kassette und einem Geldbeutel Bargeld. Außerdem nahmen sie etwa 40 Zigarettenpackungen verschiedener Marken mit. Danach verließen sie den Kiosk wieder durch das eingeschlagene Seitenfenster und...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3918025
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.