POL-FL: Kappeln: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-FL: Kappeln: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Presseportal.de
23 sec

Polizeimeldungen -

Kappeln (ots) – Am 16.04., gegen 9.00 Uhr, kam es in Kappeln zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die Fahrzeugführerin eines Kleinwagens bog von der Gartenstraße nach links in die Wassermühlenstraße ein. Hierbei übersah die 55-jährige einen stadtauswärts fahrenden Kleinbus. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrertür des Kleinwagens wurde durch den Aufprall so stark eingedrückt, dass sie sich anschließend nicht mehr öffnen ließ und die Fahrerin durch die Feuerwehr Kappeln aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste.

Sie erlitt Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Auch die 35-jährige Fahrerin des Kleinbusses wurde medizinisch behandelt, sie zog sich eine Fußverletzung zu. An den Fahrzeugen entstand zudem erheblicher Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Malte Brammsen
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: (KA) Ettlingen – Lebensgefährlich verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben Ettlingen (ots) - Der 49-jährige Motorradfahrer, der am Sonntagmittag, um 12:30 Uhr, auf der Kreisstraße 3554 von Völkersbach kommend in Richtung Fischweier in einen Unfall verwickelt war und dabei lebensgefährlich verletzt wurde, ist heute in einem Karlsruher Krankenhaus verstorben. Wie berichtet, beabsichtigte zur Unfallzeit ein 47-jähriger VW-Passat-Fahrer an der Einmündung, Höhe Schöllbronner Mühle Richtung Schöllbronn nach links abzubiegen und missachtete dabei den Vorrang zweier ihm entgegenkommender Motorräder. Dabei wurde der 49...
POL-ESW: Pressebericht vom 16.04.18 Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Wildunfälle Auf der L 3403, zwischen den Ortschaften Motzenrode und Jestädt, kollidierte heute Morgen, um 07:45 Uhr, ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf mit einem Reh. Das Tier lief anschließend davon; Sachschaden: ca. 1500 EUR. Um 22:45 Uhr befuhr gestern Abend ein 38-jähriger aus der Gemeinde Berkatal die K 40 zwischen Wolfterode und Frankershausen. Kurz vor Frankershausen überquerte ein Hase die Straße und wurde von dem Pkw erfasst. Sachschaden: ca. 1000 EUR. Mit einem Marderhund kollidierte gestern Abend...
POL-WHV: Tageswohnungseinbruch in Varel – Unbekannte treten Tür auf und entwenden Geldbörsen Wilhelmshaven (ots) - varel. Am Montag, 16.04.2018, kam es in der Obernstraße zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. In der Zeit von 14.00 - 20.00 Uhr traten Unbekannte die Wohnungstür im Obergeschoß des Hauses auf, durchwühlten das Wohnzimmer der Wohnung und entwendeten u.a. zwei Geldbörsen. Da das Ein-, bzw. Auftreten unter Umständen Krach verursacht haben könnte, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPres...
POL-PPTR: Einladung an Medienvertreter zur Begleitung eines Kontrolltag zur Kinder- und Schülersicherheit in der Stadt Bitburg Bitburg (ots) - Demografischer Wandel und andere gesellschaftliche Veränderungen führen zu Umstrukturierungen im Bildungsbereich. Damit einhergehend kommt es vermehrt zu Schließungen kleiner Schulen und Kindergärten, besonders in ländlichen Regionen. Die Zentralisierung solcher Einrichtungen in Unter- und Mittelzentren bedingt längere Wege und verlangt ein höheres Maß an Mobilität, auch von noch relativ verkehrsschwachen Personen wie Kindern. Durch die längeren zurückzulegenden Strecken steigt im Allgemeinen die der Teilnahme am Stra&szl...
POL-BI: Beifahrerin nach Verkehrsunfall in Bielefeld Heepen leicht verletzt Bielefeld (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gg. 17:00 Uhr, wurde eine 22-jährige Beifahrerin aus Bielefeld leicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhr ein Fahrschulwagen VW Golf aus Bielefeld mit dem 50-jährigen Fahrschullehrer und der 17-jährigen Fahrschülerin die Heeper Straße stadtauswärts und beabsichtigte nach links in die Vogteistraße abzubiegen. Aufgrund eines individuellen Fahrfehlers wurde der Vorrang des entgegenkommenden Pkw Audi A 6 eines 30-jährigen Bielefelders nicht beachtet. Bei der Kollision wurde die Beifahrerin im Audi leicht ...
BPOLI-KN: Warnung vor Anrufen „falscher“ Bundespolizisten Konstanz (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Konstanz warnt aus aktuellem Anlass vor Telefonanrufen, bei denen sich die Täter als Bundespolizisten ausgeben und auf die Übergabe von Geld bzw. Wertgegenständen dringen. In einem aktuellen Fall wurde einer Frau aus dem Schweizer Kanton Thurgau von einem vermeintlichen Bundespolizisten fernmündlich mitgeteilt, man habe ihre Anschrift bei Grenzkontrollen in einem Fahrzeug aufgefunden. Das Fahrzeug sei im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen auffällig geworden. Zur üblichen Ankündigung, etwaige Wertsachen bei de...
POL-COE: Olfen, Kirchstraße/ Mitsubishi schwer beschädigt Coesfeld (ots) - Die Polizei bittet Zeugen einer Unfallflucht an der Kirchstraße, sich zu melden. Dort war der schwarze Mitsubishi Colt eines Olfeners (79) am Mittwoch zwischen 11 und 15 Uhr geparkt. Der Verursacher des Schadens beging Unfallflucht. Sachschaden: 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden: 02591/7930 Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-KA: (KA) Bruchsal – Versuchter Einbruch in Geschäft Bruchsal (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 02:30 Uhr, über die Eingangstüre in ein Geschäft in der Kaiserstraße einzubrechen. Der Inhaber, der sich in einem Nebenraum aufhielt, konnte dies hören und machte sich lautstark bemerkbar. Die Einbrecher flüchteten hiernach unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251/7260 entgegen. Stefan Kühn, Pressestelle Polizeipräsidium KarlsruheTelefon: 0721 666-1111E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Conte...
POL-DO: Dortmund, Heiliger Weg Münzversteck der Panzerknacker? – Rätselhafter Münzfund in Kühltruhe Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0541 Haben die Panzerknacker nach Onkel Dagoberts "Glückpenny" gesucht? Auf über 40 Kilo Münzgeld stießen heute Mittag, 17. April 2018, 12:45 Uhr, Mitarbeiter einer Firma auf dem Gelände des Dortmunder Großmarktes. Die beiden Zeugen waren dabei gerade leerstehende Lagerräume aufzuräumen und zu entrümpeln, als sie in einer alten Kühltruhe mehrere Taschen fanden. In diesen Taschen lagerte Münzgeld diverser Staaten und Prägungen aus Kupfer, Messing, Nickel und Aluminium. Die Zeugen verständigten folgerich...
LPI-GTH: Parkplatzrempler – Unfallflucht, Zeugen gesucht Waltershausen - Landkreis Gotha (ots) - Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der August-Trinius-Straße stellte eine 72-Jährige am Dienstag, nach 09.00 Uhr, ihren Hyundai ab. Als die Frau 20 Minuten später zum Fahrzeug zurückkam, fand sie es mit beschädigter vorderen Stoßstange vor. Ein unbekanntes Fahrzeug war bei Ein- oder Ausparken dagegen gefahren. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-007884. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.l...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3918084
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.