POL-PPTR: Verkehrskontrollen im Rahmen des „Trier-Tag“ am 16. April 2018

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PPTR: Verkehrskontrollen im Rahmen des „Trier-Tag“ am 16. April 2018

Presseportal.de
15 sec

Polizeimeldungen -

Trier (ots) – Bei dem wöchentlichen Kontrolltag der Polizei Trier, dem sogenannten „Trier-Tag“, wurden in der Ostallee, der Langstraße, der Friedrich-Wilhelm-Straße, der Hornstraße sowie am Verteilerkreis Nord Verkehrskontrollen durchgeführt.

Es wurden 5 Verkehrsteilnehmer wegen Verstoßes gegen die Gurtpflicht sowie 3 Radfahrer wegen Befahrens des Gehweges verwarnt. 5 Verkehrsteilnehmer erhielten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen verbotswidriger Nutzung des Mobiltelefons während der Fahrt. 7 Verkehrsteilnehmer wurden wegen Verstoßes gegen das bestehende Halteverbot verwarnt.

Die „Trier-Tage“ finden wöchentlich an wechselnden Tagen im gesamten Stadtgebiet zur Verbesserung der allgemeinen Verkehrsmoral und an erkannten Unfallhäufungsstellen statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KN: Erste Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg Landkreis Ravensburg (ots) - Ravensburg Betrunkener stiehlt Fahrrad Erheblich alkoholisiert war ein 19-Jähriger, der am frühen Mittwochmorgen von Zeugen beobachtet worden war, wie er von einem Fahrradabstellplatz bei einem Einkaufsmarkt in der Weißenauer Straße ein Fahrrad mitnahm und mit diesem in Richtung Stadtmitte wegging. Nach etwa 50 Metern stürzte der junge Mann mit dem entwendeten Fahrrad und ließ dieses liegen, als er von einer Passantin angesprochen wurde. Nur wenig später betrat der 19-Jährige unvermittelt die Fahrbahn, weshalb eine Streife...
POL-BOR: Vreden – Unfallflüchtiger verliert Kennzeichen Vreden (ots) - (mh) Am Sonntag stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen einen geparkten Renault Clio. Der Wagen stand in der Zeit von kurz nach Mitternacht bis 03:15 Uhr auf der Straße "Master Esch". Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 2.500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. An der Unfallstelle lag ein Kennzeichen, das vermutlich vom unfallverursachenden Fahrzeug stammen dürfte. Dennoch bittet die Polizei Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0) zu melden. R&uu...
POL-OG: Lahr – Ohne Führerschein Lahr (ots) - Da ein 30-jähriger Ford-Fahrer seinen Wagen am Montagabend über die Dinglinger Hauptstraße gesteuert hatte, obwohl er nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war, sieht er nun einem Strafverfahren entgegen. Die Ordnungshüter des Reviers Lahr wurden gegen 22.45 Uhr auf den Mann aufmerksam, da das Rücklicht seines Wagens defekt war. Der Fiesta musste stehen bleiben. /ya Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipr&aum...
POL-AUR: Aurich – Verkehrsunfall mit Leichtverletzter; Südbrookmerland – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen Aurich - Verkehrsunfall mit Leichtverletzter In Aurich kam es am Mittwoch, 18.04.2018, um 16:20 Uhr, auf der Esenser Straße im Bereich der Einmündung Am Tiergarten zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete ein 56jähriger Skoda-Fahrer beim Abbiegen die Vorfahrt eines 83jährigen Opel-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die 81jährige Beifahrerin im Opel wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Die Schadenshöhe wird auf 10000 Euro geschätzt. B...
LPI-GTH: Nächtlicher Kletterausflug auf stillgelegten Schornstein Bad Tabarz - Landkreis Gotha (ots) - Letzte Nacht hat die Polizei zwei 17 und 37 Jahre alte Männer von einem 56 Meter hohen Schornstein herunter gebeten. Es handelt sich um den Schornstein eines ehemaligen Heizwerkes. Die beiden sind mit Kletterausrüstung ausgestattet nach oben geklettert. Gegen 01.20 Uhr informierte der Grundstückseigentümer über die ungebetenen Gäste. Den Polizisten gegenüber gaben die Kletterer an, Fotos machen zu wollen. Am Schornstein ist Technik verschiedener Mobilfunkanbieter installiert. Ob der nächtliche Kletterausflug Schä...
BPOLD-H: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stade, der Bundespolizeidirektion Hannover und des Hauptzollamtes Bremen Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein (ots) - Gemeinsamer Großeinsatz der Bundespolizei zur Bekämpfung der organisierten Schleusungskriminalität und des Zolls zur Bekämpfung der illegalen Beschäftigung im Baugewerbe in Norddeutschland. Derzeit gehen 850 Beamte der Bundespolizei und des Zolls im Auftrag der Staatsanwaltschaft Stade gegen die organisierte Einschleusung von Ausländern sowie gegen die illegale Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern vor. Von den umfangreichen Einsatzmaßnahmen sind Örtlichkeiten in Niedersachsen...
LPI-J: Vermisste Frau – die Polizei bittet um Mithilfe Jena (ots) - Die gesuchte Frau ist zwischenzeitlich wohlbehalten an ihrer Wohnanschrift eingetroffen. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion JenaInspektionsdienst JenaTelefon: 03641 811123E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
POL-BOR: Gronau – Autofahrerin zweimal alkoholisiert unterwegs Gronau (ots) - (mh) Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte gegen 20:00 Uhr eine 77 jährige Autofahrerin aus Gronau. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau in alkoholisierten Zustand von der Ochtruper Straße bis zur Feldstiege gefahren war. Ein Arzt entnahm der Gronauerin eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, leiteten ein weiteres Strafverfahren ein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Den Führerschein konnte man ihr nicht wegnehmen. Den hatten Beamte am Samstagnachmittag bereits sichergestellt. Bei einer Kontrolle hatten B...
POL-PDKH: Raubüberfall auf Bekleidungsgeschäft aufgeklärt Bad Kreuznach (ots) - In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft hat die Kripo nun einen schon am 21. November 2017 in den frühen Nachmittagsstunden durch zwei maskierte Täter begangenen Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft in der Mannheimer Straße aufgeklärt. Voraus gegangen waren monatelang andauernde intensive täterorientierte Ermittlungen gegen einen 23-jährigen Bad Kreuznacher. Heute Morgen durchsuchten die Ermittler schließlich zwei Wohnungen, in denen sich der junge Mann in der Vergangenheit immer wieder aufgehalten hatte. Dabei...
POL-UL: (UL) Ulm – Wenig Beute für Einbrecher / In einem Ulmer Lokal war am frühen Mittwoch ein Dieb. Ulm (ots) - Zwischen Mitternacht und 8 Uhr gelang es dem Unbekannten, ein Fenster an dem Haus im Braunlandweg zu öffnen. Er kletterte hinein, brach Türen auf und durchsuchte die Räume. Hier fand er etwas Geld und eine Spielekonsole. Mehr Beute machte der Täter nicht. Die Polizei sicherte am Morgen im und am Lokal die Spuren. Mit deren Auswertung und den Ermittlungen will feststellen, wer die Tat begangen hat. Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, dar...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/3918069
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.