Innenministerium NRW: Einladung zum Presse- und Fototermin 
Vorstellung Windschutzscheibenkameras

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Innenministerium NRW: Einladung zum Presse- und Fototermin Vorstellung Windschutzscheibenkameras

Presseportal.de
7 sec

Polizeimeldungen -

40217 (ots) – Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

immer wieder werden Rettungskräfte behindert, weil Autofahrer vergessen, eine Rettungsgasse zu bilden. Damit solche Verstöße künftig noch konsequenter geahndet werden können, setzt die NRW-Autobahnpolizei ab sofort sogenannte Dashcams ein. Innenminister Herbert Reul stellt die ersten dieser hochauflösenden Windschutzscheibenkameras vor.

Zeit: Mittwoch, den 18. April 2018, 11:30 Uhr

Ort: Autobahnpolizeiwache Mönchengladbach, Stadtwaldstraße 651, 41179 Mönchengladbach, BAB A 61, Abfahrt Nr. 12 Mönchengladbach-Rheydt, Fahrtrichtung Koblenz

Zur Berichterstattung laden wir herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Gerrit Weber

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211/8712301
E-Mail: pressestelle@im.nrw.de
http://www.im.nrw.de/

Original-Content von: Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-D: Attention Pickpockets! – Achtung Taschendiebe! – Festnahmen auf der Messe – Haft Düsseldorf (ots) - Attention Pickpockets! - Achtung Taschendiebe! - Festnahmen auf der Messe - Haft Montag, 16. April 2018, 13.30 Uhr Beamte des "Einsatztrupps (ET) Schwerpunktkriminalität" konnten gestern Mittag auf der Messe zwei professionell, überregional arbeitende Taschendiebe (49 und 52 Jahre alt) aus dem Verkehr ziehen. Die aus Nordafrika stammenden Männer werden heute dem sogenannten beschleunigten Verfahren zugeführt. Zur Mittagszeit beobachteten die erfahrenen Zivilfahnder, wie die Täter arbeitsteilig in einem Restaurant mit dem "Stuhl an Stuhl" -bzw. "...
POL-COE: Coesfeld, Hansestraße/ Grauer Toyota beschädigt Coesfeld (ots) - Der graue Toyota Prius eines Coesfelders (48) ist am Dienstag im Zeitraum zwischen 17 und 19 Uhr von einem Unbekannten beschädigt worden. Der Wagen stand an der Hansestraße. Sachschaden: 1000 Euro. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Coesfelder Polizei zu melden: 02541/140. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
LPI-J: Meldungen vom Wochenende Jena (ots) - Unfall unter Alkoholeinfluss Am Samstagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall am Magdelstieg in Jena. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer verlor an der Einmündung zur Tatzendpromenade die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Laternenmast. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass er nicht mehr weiter fahren konnte. Der Fahrer stieg aus und entfernte sich vom Unfallort. Glücklicherweise wurde der Vorfall durch einen Zeugen beobachtet, sodass die Beamten den Mann wenige Minuten nach dem Unfall festnehmen konnten. Kurz vor der Festnahme beschädigt...
POL-H: Zwei Pkw landen bei Unfällen im Stadtgebiet auf dem Dach Hannover (ots) - Heute Vormittag, 19.04.2018, sind bei zwei Unfällen nach Vorfahrtsverstößen im Stadtgebiet zwei Autos auf dem Dach gelandet. In einem Fall an der Fritz-Behrens-Allee wurde ein Beteiligter schwer, an der Ikarusallee ein Beteiligter leicht verletzt. Gegen 09:00 Uhr wollte ein 32-Jähriger mit seinem Daimler E200 von der Kaiserallee in die Fritz-Behrens-Allee Richtung Emmichplatz abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus seiner Sicht von links kommenden 41-Jährigen mit seinem Skoda Fabia. Durch den anschließenden Zusammenstoß ü...
Bundespolizeidirektion München: Franzosen mit Softair-Waffen auf der A8 / Bundespolizei stellt verbotene Gegenstände fest Schwarzbach (ots) - Am Sonntag (15. April) haben Bundespolizisten bei Grenzkontrollen auf der A8 vier Franzosen überprüft. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs haben die Beamten mehrere Softair-Waffen und diverses Zubehör sichergestellt. Die vier Männer werden wegen unerlaubten Besitzes und Verbringens von Waffen beanzeigt. Am Sonntagnachmittag hat die Bundespolizei Freilassing an der Kontrollstelle Schwarzbach auf der A8 ein Fahrzeug mit französischer Zulassung angehalten. Die Insassen, vier Franzosen im Alter zwischen 30 und 34 Jahren, wiesen sich bei der Überprü...
POL-ST: Ibbenbüren, Raubversuch Ibbenbüren (ots) - Ein 29-jähriger Mann betrat am Mittwochvormittag (18.04.2018), gegen 10.15 Uhr, ein Waffengeschäft an Münsterstraße. Unmittelbar verlangte er, dass man ihm eine scharfe Waffe verkauft. Nachdem diese Forderung abgelehnt worden war, zog er ein Einhandmesser, bedrohte damit die Angestellten und verlangte erneut eine scharfe Waffe zu kaufen. Beim Eintreffen der Polizei zog der Mann das Messer erneut. Nachdem er auf Zurufen das Messer nicht weglegen wollte, wurde durch die Beamten Pfefferspray eingesetzt. Daraufhin kniete sich der Beschuldigte hin und le...
POL-MI: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall Hüllhorst (ots) - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 10.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Löhner Straße in Hüllhorst am Mittwochmorgen. Ein 39-jähriger Hüllhorster war gegen 7.30 Uhr mit seinem Ford auf der bergab führenden Löhner Straße in Richtung Tengern unterwegs. Da er nach links in die Wurlitzerstraße abbiegen wollte, musste er seinen Pkw aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Dies erkannte die nachfolgende 26-jährige Fahrerin eines BMW aus Preußisch Oldendorf laut Polizei offenbar zu spä...
POL-UL: (BC) Mittelbiberach – Autofahrer übersieht Auto / Ein Auffahrunfall forderte am Mittwoch in Mittelbiberach eine Verletzte. Ulm (ots) - Kurz vor 8 Uhr war ein Opel in der Biberacher Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Die Fahrerin wollte in den Schönbucher Weg abbiegen. Dazu bremste sie ab. Hinter ihr fuhr ein Renault mit einem Anhänger. Der 61-Jährige bemerkte den Opel zu spät und krachte ihm ins Heck. Dabei wurde die Opelfahrerin verletzt. Ein Rettungswagen brachte die 44-Jährige in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen holte sie ab. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf ungefähr 5.000 Euro. Tipp der Poli...
POL-NB: Brand eines Einfamilienhauses in 17109 Demmin Demmin (ots) -Am 11.04.2018 gegen 16:00 Uhr wurde der Polizei ein brennendes Einfamilienhaus in 17109 Demmin im Richtgrabenweg gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt. Aus bisher unbekannter Ursache brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses (Bungalowstil) in voller Ausdehnung. Durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Demmin in Loitz konnte das Feuer gelöscht werden. Der bei dem Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000,-EUR. Während des Brandes befanden sich kein...
LPI-GTH: Kabel von Baustelle gestohlen – Folgeschaden ist erheblich Stadtilm - Ilm-Kreis (ots) - Der Wert der gestohlenen Kabel von einer Baustelle ist deutlich geringer als der durch den Diebstahl entstandene Folgeschaden. Zwischen dem 28.03. und 04.04. sind Unbekannte in einen Rohbau in der Straße der Einheit gelangt. Vermutlich kletterten die Unbekannten über das Baugerüst, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren wurden bereits verlegte Kabel ausgebaut und gestohlen. Es handelt sich um Datenkabel, Brandmeldekabel, Antennenkabel, Telefonkabel und Elektrokabel. Der Wert der Kabel wurde mit ca. 400 Euro angegeben. Nach Angaben der Baufir...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56636/3918068
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.