POL-COE: Nottuln, Appelhülsener Straße/ Unfallzeugen gesucht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-COE: Nottuln, Appelhülsener Straße/ Unfallzeugen gesucht

Presseportal.de
42 sec

Polizeimeldungen -

Coesfeld (ots) – Die Polizei bittet Zeugen einer Unfallflucht in Nottuln, sich zu melden. Am Montag zwischen 13.30 und 13.48 Uhr ist ein an der Appelhülsener Straße geparkter grauer Mercedes von einem Unbekannten beschädigt worden. Der Verursacher beging Unfallflucht. Sachschaden: 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dülmen zu melden: 02594/7930

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VIE: Versuchter Einbruch in einen Gartenlaube Brüggen (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag 10:15 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in eine Gartenlaube an der Borner Mühle in Brüggen einzubrechen, dies gelang jedoch nicht. Hinweise auf den oder die Täter, bzw. verdächtige Beobachtungen bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162-377 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenLeitstelleJohannes-Theodor PaschTelefon: 02162 / 377 - 1150während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192Fax: 02162 / 377 - 1155E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.deOriginal-Conten...
BPOLD-BBS: Ermittlungen wegen des Verdachts der Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung: Bundesweiter Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität. Hamburg/ Kiel (ots) - Größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. GSG 9 ebenfalls beteiligt. Am 18. April 2018 haben insgesamt 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei sieben erwirkte Haftbefehle vollstreckt. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390,00 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, ...
POL-NOM: Schwerverletzt nach Kradunfall. Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg, B 27, Bad Lauterberg in Richtung Braunlage Dienstag, den 17.04.2018, 13:50 Uhr BAD LAUTERBERG- (JOE) Am Dienstag, den 17.04.2018, gegen 13:50 Uhr, ereignete sich auf der B 27, zwischen Bad Lauterberg und Braunlage, ein Unfall mit einem Leichtkraftrad. Ein 17-jähriger Bad Lauterberger verlor infolge unangepasster Geschwindigkeit, in einer Linkskurve, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Unter der Leitplanke kam der Betroffene mit seinem Leichtkraftrad zum Liegen. Er verletzte sich dabei schwer und wurde dem Krankenh...
POL-LDK: Sattelauflieger fängt auf der A 45 bei Dillenburg Feuer / Behinderungen im Feierabendverkehr auf der Sauerlandlinie Dillenburg (ots) - -- Dillenburg - A 45: Ein mit Papier beladener Sattelauflieger geriet heute Mittag (16.04.2018) auf der A 45 bei Dillenburg in Brand. Für die Löscharbeiten musste die Polizei zeitweise die Autobahn in beide Fahrtrichtungen voll sperren. Der Fahrer des in Polen zugelassenen Sattelzuges bemerkte gegen 15.00 Uhr starken Rauch von seinem Sattelauflieger empor steigen. Er stoppte seinen Zug im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Dillenburg und Herborn, koppelte die Zugmaschine vom Anhänger ab und brachte diese in Sicherheit. Vermutlich wegen heiß...
POL-SU: Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem Motorradfahrer an einer Bushaltestelle Hennef-Dambroich (ots) - Am heutigen Tag um 15:38 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Motorradfahrer in Hennef-Dambroich, Hennefer Straße gemeldet. Beide Beteiligte wären verletzt. Die Rettungsleitstelle schickte zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen stieg eine 16jährige Schülerin aus Hennef, von der Schule kommend, an der Bushaltestelle Hennefer Straße aus dem Bus aus und ging hinter dem Bus über die Straße, ohne auf den fließ...
POL-HS: Korrektur zum Nachtrag des Presseberichtes Nr. 110/2018 vom 20.04.2018 Kreis Heinsberg (ots) - Heinsberg-Randerath, Wohnhausbrand Entgegen der zunächst veröffentlichen Meldung wurde der sechsjähriger Junge, der auf das Dach geflüchtet war, nicht durch einen Nachbarn, sondern durch Kräfte des zuerst am Brandort eintreffenden Rettungsdienstes mittels einer Leiter gerettet. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-OS: Osnabrück: Einbrecher nahmen Tretroller mit Osnabrück (ots) - Ungewöhnliche Beute machten Unbekannte am Wochenende bei einem Gerätehausaufbruch in der Bramstraße. Die Täter schlichen sich in der Zeit zwischen Samstagmittag und Montagmorgen auf das in Höhe der Hardingshausstraße befindliche Gelände des Kinder-und Schülerhortes "Latzhose", öffneten gewaltam die Tür das Gerätehauses und nahmen zwei silberfarbene Tretroller mit. Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der Roller geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Telefonummer 0541-3273203. Rück...
POL-PPWP: Wenn plötzlich Geld auf dem Boden liegt… Kaiserslautern (ots) - Beim Beladen ihres Autos ist eine Frau aus dem Stadtgebiet am Mittwochnachmittag offenbar Opfer eines Trickdiebs geworden. Die 75-jährige meldete am späten Nachmittag der Polizei, dass ihr gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Zollamtstraße ihr Geldbeutel abhanden kam - und das auf merkwürdige Weise. Wie die Seniorin berichtete, hatte sie in dem Discounter eingekauft und wollte ihre Einkäufe in den Kofferraum ihres Autos laden. Ihre Handtasche stellte sie auf dem Beifahrersitz ab und lief um ihr Auto herum in Richtung Fahre...
POL-HA: Spielzeug vom Schulgelände gestohlen Hagen (ots) - In der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag haben Unbekannte an der Enneper Straße vom Gelände der Waldorfschule Spielgeräte im Wert von über 500 Euro entwendet. Der oder die Täter brachen auf einer zum Schulgelände gehörenden Wiese einen Geräteschuppen auf. Daraus entwendeten sie ein Kettcar, einen gelben sowie einen silberfarbenen Roller und einen Ball. Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl geben können, melden sich bitte unter der 986 2066. Rückfragen bitte an:Polizei HagenPres...
POL-GT: Drogen im Straßenverkehr – Polizei führte Kontrollen durch Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh (CK) - Am Montag (16.04.) führten 14 Beamte der Kreispolizeibehörde Gütersloh im Rahmen eines Sondereinsatzes umfangreiche Verkehrskontrollen in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Gütersloh an der Verler Straße durch. Die polizeilichen Maßnahmen zielten in erster Linie darauf ab, die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Personenschäden durch gezielte Maßnahmen gegen die Unfallursache Drogen zu reduzieren und verstärkt gegen die verbotene Handynutzung vorzugehen. Im Rahmen des Einsatzes wurden insge...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6006/3918095
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.