POL-BOR: Verkehrsunfall mit Verletzten

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BOR: Verkehrsunfall mit Verletzten

Presseportal.de
37 sec

Polizeimeldungen -

Gronau (ots) – Am 16.04.2018, gegen 18:29 Uhr ereignete sich in Gronau im Kreuzungsbereich Hermann-Ehlers-Straße / Gildehauserstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Zweiradfahrers. Über Anzahl der Verletzten und den Verletzungsfolgen liegen noch keine validen Angaben vor. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

Leitstelle, Andreas Buß

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Jugendlicher (17) schlägt Scheiben an Auto ein – Aufmerksamer Zeuge alarmiert Polizei Minden (ots) - Die Polizei verdächtigt einen 17-Jährigen aus Porta Westfalica, am Samstagabend in der Wilhelm-Busch-Straße in Minden zwei Scheiben eines am Straßenrand geparkten VW Golf eingeschlagen zu haben. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Streifenwagenbesatzung den Jugendlichen wenig später zur Rede stellen. Der wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern. In seinem Rucksack fanden die Beamten neben einem Bolzenschneider und einem Schraubendreher auch noch einen Kuhfuß. Der Zeuge hatte nach dem Vorfall gegen 22.35 Uhr die Polizei ala...
POL-ME: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall – Wülfrath – 1804061 Mettmann (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, kam es gegen 15:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 18jähriger Remscheider befuhr mit seinem Krad Yamaha in Wülfrath die Straße Aprath aus Richtung Werdener Straße kommend in Fahrtrichtung Koxhof. In Höhe der Hausnummer 9, im Bereich der dortigen Querungshilfe, geriet er aus bisher ungeklärter Ursache an den rechten Bordstein, verlor die Kontrolle über das Krad und stürzte. Dabei wurde der Motorradfahrer schwerverletzt. Mit dem Rettungswagen wurde er zur station&aum...
POL-UN: Unna- Bürgersprechstunde des Bezirksdienstes der Polizei in Königsborn – Bezirksbeamter Horst Kleinert bietet am 17.04.2018 Informationen und Hilfe an Unna (ots) - Der Bezirksdienst der Polizei bietet im April wieder eine Bürgersprechstunde in Unna - Königsborn an. Der Bezirksbeamte Horst Kleinert steht für Fragen und Anregungen, Sorgen und Nöte der Bürger zur Verfügung. Am Dienstag, 17.04.2018, in der Zeit von 14 Uhr bis 15 Uhr, hat er im "Haus am Kurpark" an der Friedrich- Ebert-Straße 57 ein offenes Ohr für jeden Sprechstundenbesucher. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der B&uu...
POL-PDLU: Speyer – Grundlos Kopfstoß verpasst (44-1704) Speyer (ots) -17.04.2018, 19.05 Uhr Ohne ersichtlichen Grund wurde einem 40-Jährigen Mann von einem ihm völlig Unbekannten in der Mühlturmstraße ein Kopfstoß verpasst. Durch den Kopfstoß erlitt der Geschädigte Nasenbluten, eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Bei dem Täter soll es sich um einen 25-30 Jahre alten Mann handeln, schwarze Haare, rores T-Shirt, der einen alkoholisierten Eindruck machte. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polize...
POL-BOR: Gronau – Autofahrerin zweimal alkoholisiert unterwegs Gronau (ots) - (mh) Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte gegen 20:00 Uhr eine 77 jährige Autofahrerin aus Gronau. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau in alkoholisierten Zustand von der Ochtruper Straße bis zur Feldstiege gefahren war. Ein Arzt entnahm der Gronauerin eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, leiteten ein weiteres Strafverfahren ein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Den Führerschein konnte man ihr nicht wegnehmen. Den hatten Beamte am Samstagnachmittag bereits sichergestellt. Bei einer Kontrolle hatten B...
LPI-GTH: 47-Jähriger von Transporter überrollt – schwer verletzt Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Nach Ende von Ladetätigkeiten stieg am Mittwoch, gegen 09.15 Uhr, der 52-jährige Fahrer eines Daimler Vito in der Neuen Gasse ins Fahrzeug ein. Sein 47-jähriger Kollege befand sich hinter dem Fahrzeug, ohne dass er vom Fahrer bemerkt wurde. Der 52-jährige fuhr die abschüssige Straße rückwärts hinab und erfasste den 47-Jährigen. Zeugen machten den Daimler-Fahrer auf den Unfall aufmerksam, woraufhin er sofort anhielt. Der 47-Jährige ist beim Überrollen schwer verletzt worden. (kk) Rückfragen bitte an:Th&uu...
FW-MG: Verunfallter Motorradfahrer auf der Autobahn Mönchengladbach, BAB A61, FR Venlo, 17.04.2018, 15:32 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der BAB A61 in Fahrtrichtung Venlo zwischen den Ausfahrten Holt und Nordpark zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte auf die Überholspur und wurde dabei verletzt. Die Einsatzkräfte immobilisierten den Verletzten, um weitere Ve...
POL-DO: Handyortung nach Diebstahl erfolgreich Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0543 Technischen Support erhielten Polizeibeamte der Dortmunder Polizei gestern (17. April) bei der Aufklärung eines Handydiebstahls. Einen großen Anteil an der Aufklärung hatten dabei die Bestohlene und ihre Tochter selber. Nach Angaben der 50-jährigen Dortmunderin hatte sie sich gegen kurz nach 17 Uhr am Phönixsee in Dortmund-Hörde aufgehalten. Als sie nach Hause zurückkehrte, konnte sie ihr Handy nicht mehr in ihrer Handtasche finden. Mit Hilfe ihrer 17-jährigen Tochter und der entsprechenden Ortungssoftware des Handyherste...
LPI-SLF: Wohnungsbrand geht glimpflich aus Schalkau (ots) - Glimpflich ging am Mittwochabend auch ein Brandfall im Landkreis Sonneberg aus. Gegen 19.30 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Schalkau aus. Dort war es in einer Wohnung in der Eisfelder Straße zu einem Brand gekommen, den die alarmierten Kameraden der Feuerwehr zum Glück schnell löschen konnten. Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte könnte ein technischer Defekt eines Computernetzteils das Feuer verursacht haben. Bei dem Brand entstanden Sachschäden, deren Höhe derzeit auf ca. 2000 geschätzt wird....
BPOLI MD: Bundespolizei stellt 20-Jährigen mit 6,5 Gramm Haschpilzen und 30 Gramm Marihuana Magdeburg (ots) - Am Mittwoch, den 18. April 2018 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Magdeburg, auf dem Bahnsteig zu Gleis 6, gegen 23.20 Uhr einen Mann. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen stellten sie 6,5 Gramm der sogenannten Haschpilze sowie 30 Gramm Marihuana fest. Die Drogen wurden sichergestellt und den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion MagdeburgTelefon: 0173 / 2830071E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.dehttp://www.bundespolizei...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3918123
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.